Jeder Mensch hat Hämorrhoiden!


    Hämorrhoiden sind Gefäßpolster die sich verändern können. Wenn z.B. beim Stuhlgang feste bis sehr feste gedrückt wird, ensteht ein Druck auf die Hämorrhoiden. Der Besuch beim Doc ist bei länger als 1 Woche anhaltenden Schmerzen zu empfehlen.

    Das mit dem Steißbein ist mir jetzt unerklärlich ;-)


    Aber ansonsten scheinen es - wie gesagt - Würmer zu sein, genauer wohl Madenwürmer.


    Ich rate dir auf jeden Fall, zum Arzt zu gehen. Madenwürmer sind nichts schlimmes, nur furchtbar lästig. Hatte die Biester auch schon ;-)


    Du bekommst halt ein Medikament verschrieben und musst öfter Unterwäsche und Bettwäsche wechseln.


    Karottensaft trinken unterstützt die Sache. :)^


    Falls es die Würmer sind, bist du das Jucken so bald wieder los.

    Folgendes kann helfen, Baby Zink-Salbe (von Penaten oder Hipp u.a.) ist sehr mild und sollte bei regelmäßiger Anwendung nach ca. 3 - 4 Tagen eine Linderung bewirken. Bis etwa 1 cm tief eincremen|-o


    Wichtig ist dabei jedoch, jedes Mal nach jedem Stuhlgang den ganzen Bereich mit milder Waschlotion und viel lauwarmen Wasser sauber halten!!! Damit die empfindliche Haut innen möglichst nicht noch weiter gereizt wird.


    Ich hoffe es hilft bei Dir ;-)

    hi also hab penaten creme genommen und es ist fast ganz weg gegangen


    aber ab und zu spür ich immer noch ein leichtes jucken aber nur ab und zu....


    was kann des sein?


    glaub ihr wen ich jetzt in urlaub geh hilft das meerwasser?


    Normalerweise ist es ganz gut für die haut...

    Zitat

    Na ich hoffe doch sehr für den TE, dass er nach fast 8 Jahren schon eine Lösung seines Problems gefunden hat.

    Bisher war mein Tag wahnsinnig bescheiden. Danke, dieser kleine Satz und der Kontext dazu haben mich das erste mal heute herzhaft aus dem Bauch lachen lassen :)^ :)= ]:D