Bauchschmerzen nicht besser geworden trotz Medikament

    Hallo, ich war vor 2 Stunden beim Hausarzt, weil ich seit mehreren Tagen oberbauchschmerzen habe.


    Der Arzt hat mich dann abgetastet und meinte irgendwie Magenschleimhautenzündung.


    Jezzt hat sie mir dann diesen Medikament verschrieben:Pantoprazol-ratiopharm SK 20mg. Sie meinte dann ich solle heute Abend zwei nehmen und dann morgens und abends eine.


    Ich habe die Tabletten vor gut 1, 5 Stunden genommen.


    Es ist nicht wirklich besser geworden. Sogar wieder etwas schlimmer.


    Was soll ich jetzt machen?


    Morgen ins Krankenhaus fahren?


    Ich habe am Samstag Geburtstag deswegen möchte ich nicht ins Krankenhaus.

  • 2 Antworten

    Pantoprazol bremst die Entwicklung von Magensäure. Es heilt keine Entzündungen. Daher kann durch alleinige Einnahme von Pantoprazol eine Magenschleimhautentzündung nicht sofort sondern erst nach einigen Tagen abklingen.


    Anzuraten ist auf jeden Fall zunächst einmal Schonkost mit nur leicht verdaulichen Sachen.