Bin das erste ma mit 4 Jahren erkrankt. Damals OP + Bestrahlung. Rueckenmark


    Zweites mal mit 14 Jaren. Chemotherapie, OP.


    Die Probleme traten mit etwa 7 Jahren auf.


    Das Problem der Blase war, dass sie sich nicht mehr richtig entleerte - Urin Rueckfluss in die linke Niere. Wurde aber erst 2003 dafuer in Behandlung gegeben.


    Dieser Tumor im Rueckenmark ist leider sehr, sehr selten. Die Aerzte wissen nicht, was dieser Tumor im Rueckenmark alles anrichten kann bzw. was im Nervensystem passiert. hab auch eine ungeklaerte Spastik im Bein, die sich zwar bessert, aber da ist (MRT, CT, Roentgen, ales gemacht)