Bauchspeicheldrüsenschwäche

    Hallo,

    bei mir wurde laut Stuhlprobe eine EPI diagnostiziert, jedoch mache ich mir zur Zeit unnötig viele große Sorgen deswegen, mein Elastase Wert lag bei 150, Durchfall & Gewichtsverlust habe ich keins, 'nur' Fettstuhl. Ich soll ein Leben lang Kreon nehmen. Zur Zeit bin ich 25


    Mein Arzt meinte zu mir, dass das unbewusst viele Menschen haben & man damit ein relativ gutes Leben ohne verkürzte Lebenserwartung führen kann.(Dr.Google lässt grüßen)


    Meine Frage wäre, ist das eher eine seltene Krankheit oder haben das relativ viele & kann sich die Bauchspeicheldrüse auch wieder erholen, wenn man gut auf die Ernährung achtet und Kreon einnimmt? Hab oft gelesen, dass bei manchen sogar die Elastase nach Jahren wieder im Normal Bereich war.

    Da in meiner Familie keine Probleme mit der Bauchspeicheldrüse bekannt sind, wunder ich mich vorher das bei mir kommt, Rauchen & Trinken tu ich nicht...


    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir von euren Erfahrungen berichten könntet.:-)

  • 5 Antworten

    Mach dir keinen Kopp, damit kannst du alt werden.

    Es gibt weitaus schlimmeres als Bauchspeicheldrüsenprobleme.

    Höre auf zu googlen und genieße dein Leben.

    Plüschbiest schrieb:

    Welcher Austausch?

    Der TE hat nachdem er hier seinen Faden erstellt hat nie wieder hier reingeschaut.

    Der zukünftige.

    Und warum soll man als TE gucken, wenn die Frage untergeht?

    Ich dachte Austausch ist, man schreibt abwechselnd.

    Der TE hat Null Interesse an so einem Forum, sonst hätte er ja mal reingeschaut.