Beschwerden oberhalb Bauchnabel

    ich habe hauptsächlich nachts immer gegen 4 Uhr morgens seltsame Beschwerden (keine Schmerzen) oberhalb des Bauchnabels. Es fühlt sich an, wie wenn sich da etwas zusammenzieht und nach außen drückt. Wenn ich dann darauf drücke fühle ich einen heftigen Pulsschlag und kann es zurückdrücken. Ich hab mir eigentlich nicht viel dabei gedacht und geglaubt, dass das vom Bauchmuskeltraining kommt. War dann vor einigen Wochen bei meinem Physio und habe ihm bei der letzten Behandlung davon erzählt. Er hat gemeint, dass mein Darm sehr stark aktiv sei. Er hat mich 20 Min. osteopathisch behandelt und es war weg. Jetzt ging es aber vor einiger Zeit wieder los. Beim Rehasport war es nach dem Bauchmuskeltraining wieder heftig. Diese Physioherapeutin hat gemeint, dass das auch von einem Nabelbruch kommen könnte. Bei meinen Schwangerschaften wurde mir auch gesagt, dass ich das habe (vor über 30 Jahren), aber hatte seither keinerlei Beschwerden, auch eigentlich keine Ausstülpung direkt am Nabel, nur einen unschönen Nabel. Hat jemand von euch eine Idee, was das sein könnte? Das einzige was ich an weiteren Beschwerden habe sind vermehrt Blähungen |-o


    Danke fürs Lesen


    LG