Blähungen, Durchfall, heute auch Blut im Stuhl

    Ich hab seit ca 1 Jahr sehr häufig Blähungen, auch öfter mal Durchfall. Manchmal kommt der Durchfall überraschend, auch wenn ich schon seit ca einer Stunde nichts mehr gegessen habe, so dass ich es manchmal nicht mehr aufs Klo schaffe. Die Angst davor, dass es wieder passiert zerrt ganz schön an den Nerven.


    Ich studiere zur Zeit und habe große Probleme in den Vorlesungen still zu sitzen, habe das Gefühl immer hyperaktiver zu werden, nach ca 1 Stunde still sitzen werde ich unruhig und bekomme langsam Blähungen, die mit viel Selbstberschung drinnbleiben. Manchmal blubbert mein Bauch sogar nach einem kleinen Schluck Tee.


    Vorher war blut im Stuhl. Das war eher etwas schleimig und wie so ein Tropfen oben drauf.


    Kann mir jemand sagen was los ist?


    Danke

  • 8 Antworten

    Hi,


    Was los ist, wird dir hier keiner sagen können...Von Nahrungsmittelunverträglichkeit über Reizdarm oder Sonstigem kann alles los sein. Spätestens bei Blut und Schleim würde ich aber doch mal einen Arztdrauf schauen lassen. Kann was Harmloses sein, würd ich aber abklären lassen.


    lg

    Wenn du sonst keine mangelerscheinungen hast, hat dein eisenmangel eher andere ursachen. Wird der mangel therapiert? Wenn du in einem monat das land verlässt (wohin?) würde ich schnellstens zum spezialisten gehen und das abklären lassen, ist in deinem alter wahrscheinlich nix schlimmes, aber ja extrem lästig und belastend, vor allem in einem fremden land.