Blähungen und weicher Stuhl (Durchfall) seit Tagen (Ehec?!)

    Hallo.


    Seit Mittwoch habe ich den ganzen Tag über Blähungen.


    Donnerstagabend setzte dann nach extrem schlechter Ernährung (Kein Frühstück, Mittags Pfannkuchen mit viel Zucker, später eine Tüte Gummibärchen und ne 1,5l Cola) Durchfall ein.


    Gestern war mein Stuhl wieder fester, aber trotzdem breiig und immer noch ohne Ende Blähungen.


    Heute ist mein Stuhl nochmal fester, hat wieder eine richtige Form, aber immer noch nicht wieder fest. Mir fällt auch auf, dass er heller ist als sonst. Aber nicht grau oder so, einfach kräftig hellbraun. Blähungen auch noch da.


    Ansonsten kann ich sagen das ich fit bin, kein Fieber & Übelkeit, kein Blut im Stuhl.


    Was kann das sein? Hoffe mal nicht Ehec! :-/


    Grüße

  • 26 Antworten

    Habe seit heute morgen die selben Symptome. Weißlicher Stuhlgang, nicht wässrig, aber dauernd Blähungen und unwohlsein (noch keine Schmerzen) in der Darm Gegend. Allerdings habe ich Blut im Stuhlgang (erst einmal auf Toilette gewesen). Habe morgen Brote mit Käse gegessen und gestern Abend mal eine Pizza. Nur Wasser und zwei Bier getrunken.

    War in Kur und dort traten zwei Fälle von Ehec auf.Den beiden Frauen ging es gut bis auf das sie Durchfall hatten mit Blut.


    Ich hab seit letzter Woche öfters Darmkrämpfe die nach einem Klobesuch weg waren.Stuhlgang extrem weich.


    Nu hatt ich gestern das erste mal Durchfall und währenddessen heftige Darmkrämpfe. Heut morgen übelste Darmkrämpfe und weiterhin Durchfall noch nicht ganz wie Wasser aber zum teil mittlerweile.


    Nu weiss ich nicht wie ich mich verhalten soll ,habe auch zwei Kinder (3Jahre und 7 Monate )und natürlich Angst um die zwei.


    Momentan leichte Magenschmerzen was durchaus vom Hunger kommen kann :-(

    @ Rooster:

    Bei EHEC wäre Dir definitiv NICHT nach Pizza!


    Vielleicht mal ein paar Tage Schonkost und gucken, ob der Durchfall nachlässt. Kann ja auch ein x-beliebiger anderer Erreger sein – und da freut sich der gestresste Darm, wenn er nicht gleich mit Pizza gequält wird.


    Ansonsten mal hier lesen:


    http://www.rki.de/cln_151/nn_467482/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/RatgeberMblEHEC.html

    @ jinka:

    Nachlesen, wie sinnvolle Hygiene aussieht (siehe Seiten des RKI oder hier: http://www.bzga.de/themenschwerpunkte/infektionsschutz/ehec-infektionen-hygiene-beachten/


    In Deinem Fall evtl. direkt zum Arzt gehen, da Du in einem Umfeld warst mit EHEC-Erkrankten (definitiv nachgewiesen?). Ich meine damit nicht, dass die beiden Frauen Dich evtl. angesteckt haben, sondern dass Du evtl. dasselbe gegessen haben könntet. Inkubationszeit liegt bei bis zu 10 Tagen. Würde – wenn de Durchfall so wässrig bleibt – spätestens heute Abend oder morgen zum Arzt gehen. Bis dahin halt: Hyigenemaßnahmen beachten.

    Wie gesagt, vermutlich leichter Magen-Darm-Virus... und wie bescheuert ist es da, sich Pizza und Bier reinzuziehen? Zwei Tage nur trockene Kohlenhydrate /Zwieback, Toast, Brot) und Kamillentee, dann gehts dir schon besser.

    @ jinka23

    Zum Arzt gehen und testen lassen

    Zitat

    EHEC hat immer blutigen Durchfall und es geht dir ziemlich dreckig!

    Das ist nicht korrekt. Bei EHEC hat man Durchfall (nicht unbedingt blutigen). Der blutige Durchfall weißt darauf hin, dass der Patient das bei EHEC gefährliche HUS entwicklt hat/entwickeln wird.

    ähm erstensmal kann man sich hier beleidigungen sparen und zweitens, hatte ich heute morgen blut im stuhlgang und die pizza un das Bier gestern abend! nächstes mal besser lesen und sich sinnlose komentare sparen! danke!