Rooster

    Zitat

    ähm erstensmal kann man sich hier beleidigungen sparen

    Wo hat sie dich denn beleidigt? Sie wollte dich doch nur beruhigen. Solange es "nur" blutig ist und nicht wie Wasser aus dir rausschießt, solltest du dir keine Gedanken machen. Blut im Stuhl (vor allem wenn es einmalig vorkommt), kann sonstwas für Ursachen haben. Außerdem warst du, soweit ich das richtig verstanden habe, heute erst einmal deinen Darm entleeren.

    Es ist nicht wie Wasser, kam bis jetzt nur einmal vor und sehr gering.


    Ansonsten matschepampe ??sorry für den Ausdruck??


    Hatte gestern erst gedacht das es das Sauerkraut vom Freitag war |-o und KohleCompreten genommen ??da ich stille die einzige möglichkeit Durchfall zu stopen


    Hab auch gegessen zwischendurch,also sowas wie Salzstangen, Zartbitterschoki aber das dauert ne Stunde vielleichtdannkann ich wieder zum Klo.


    ??

    @ Rooster

    Die Verdauungsprobleme hast du ja schon eine Weile, da ist nun mal Schonkost angesagt und Pizza und Bier gehören nicht dazu. Ob du nun EHEC hast oder nicht, wird dir hier aber so keiner sagen können, du kannst dich beim Arzt aber testen lassen, weil du hier keine definitive ANtwort hören wirst

    Ich krieg die Krise :(v :(v .


    Hatte noch zwei dreimal Durchfall hatte dann KohleComprettengenommen dann war erstmal ruhe. Hatte dann zum Abend essen eine Hühnerboullion und ein trockenes Brötchen.Bekam kurz danach tierische Bauchkrämpfe aber istnix gekommen ausser Luft. Nu ess ich gerade noch nen trockenes Brötchen und was ist 30 Minuten später ( nich mal) und Bauchweh. Is zwar noch weich aber schon fester, nur habichechtkeine ahnung wieich mich nun verhalten soll.

    Auf Vorschlag eines Forumsmitgliedes schreibe ich dies nun in mehrere EHEC-Threads:


    An alle, die sich für mögliche lebensrettende Maßnahmen bei EHEC-Erkrankung interessieren, könnte die KAROTTENSUPPE NACH MORO ein guter Tipp sein. Diese Suppe kann man bestimmt auch dann gerne Essen, wenn man nur den Verdacht auf EHEC hat und noch keine Gewissheit.


    Siehe hier: www.aerztezeitung.de/medi-lahmlegen.html