Bleierne Müdigkeit, Konzentratiosschwäche nach dem Essen

    Hi,


    ich hab seit ca. 2 Jahren, das Problem.


    Ich esse z.B. Nudeln, Laugengebäck, Buttercrossaints und 5 Minuten nach dem Essen, gehen bei mir die Augen zu!


    Im Magen gluckst und rumplet es, dann 2 -3 Tage Verstopfung.


    Ich schlafe dann vielleicht 10 Stunden, wache auf, fühle mich schwindlig und immer noch schläfrig.


    Als ob ich die ganze letzte Woche durchgemacht hätte.


    Mein Hausarzt kann damit leider gar nichts anfange und rät mir einfach die Lebens mittel die mir bekannt sind als Ausläser nicht mehr zu essen.


    Ein Allergietest, brachte leider auch nichts.


    Hat jemand ähnliche Probleme? Welcher Arzt könnte da vielleicht doch was raus finden?

  • 10 Antworten

    klaus71

    ich würde zum internisten gehen und eine stuhluntersuchung auf überbesiedelung von candida albicans machen lassen.


    am besten, er sendet den stuhl an das mikrobiologische institut in herborn, bei denen gibt es keine falsch negative ergebnisse.


    wie es bei dir wenn du süßes ist? wirst du dann auch sofort müde?


    oder nur von nudeln,laugenbrot und brezeln?


    esse mal 2 oder 3 tage bewußt auch viel süßes,zucker,schocko,und guck, ob es davon auch schlimm wird, wie durch deine erwähnten lebensmitteln.

    oder noch besser:


    las die nächsten 3 tage die nudeln, laugenbrot und crossaint weg,nicht essen, stattdessen esse viel zucker ,honig, usw.,wenn du vom süßen zeug auch verstärkt solche müdigkeitssymtome und schwindel hast, könnte es eine überbesiedelung von candida albicans sein.


    wenn du von süßem zeug keine probleme kriegen solltest,würde ich einen allergietest machen lassen(blut und haut)

    klaus71

    den allergietest machst du beim allergologen


    den stuhltest auf candida albicans machst du beim internisten oder beim allgemeinarzt fachrichtung naturheilverfahren


    über candida albicans gibt es zahlreiche bücher in der buchhandlung und in öffentlichen bücherhallen


    ich empfehle dir die bücher von medizinern mit zusatzkenntnissen in naturheilverfahren, du solltest also beim kauf darauf achten : autor: dr. med sowieso.........

    erstmal danke

    Hi,


    danke, werde morgen mit den News meinen Hausarzt besuchen und Ihm die Vorschläge unterbreiten, hoffe er schreibt dann gleich ne Überweisung.


    Den Allergie-Test hab ich erst machen lassen, da ich wegen meines Heuschnupfens, erst auf eine Kreuzallergie auf Mehl getippt habe. Allerdings ohne nennenswertes Ergebnis.


    Bin trotzdem für jeden weiteren Hinweis dankbar!


    Gruß


    Klaus

    ach ja süsses

    Ich nochmal,


    bei süssen Sachen merk ich eigentlich kaum was, nur das ich das Zeug ständig vernichten könnte!


    Das fängt bei Cola an und hört bei Muttis Kuchen auf, allerdings müde werde ich da nicht, zu mindest hab ich das bis jetzt noch nicht so gemerkt!


    Gruß


    Klaus

    Hallo Klaus


    Wenn der Allergietest auf Gluten (Zölliakie) negativ ist, kannst Du trotzdenm Gluten nicht vertragen, eine sogenannte stumme Glutenunverträglichkeit. Das beste ist dann trotzdem mal drei Wochen kein Gluten mehr zu Dir zu nehmen. Achtung: mÖGLICHERWEISE GIBT ES AM aNFANGF VERSCHLIMMERUNGEN. dAS WÄRE EIN zEICHEN, DASS dU ES NICHT VERTRÄGST.


    Gruss


    Beat