alessa, diese spielchen haben bei MEINEM blinddarm nix gesagt :-)


    ich denk, es is nich sclimm genug, um sich ernsthaft sorgen zu machen


    wenns schlimm genug is, geht man freiwillig und doktort nich im etz rum


    wenns der blinddarm is, ja mein güte, scheiße aber auch nich zu ändern


    es bringt nix, sich allein mit der angst die weihnachtstage zu verderben und am ende war nix

    Ich habe seit ca. 5 Tagen die gleichen "Probleme" - hinzu kommt allerdings auch ein "Druck" im rechten Oberbauch und ein flaues Gefühl im Magen. Ich war heute morgen beim Arzt und der hat den Bauch abgetastet. Außer dass er ein wenig gebläht sei, hat er nichts feststellen können - ich soll den Blinddarm im Auge behalten und 3x täglich MCP Tropfen nehmen.... ":/

    Naja... es sticht, mir ist übel und flau, vorhin hatte ich nach dem Essen und den MCP Tropfen Durchfall, die Tage davor war es nur sehr "weich" ( |-o sorry) naja und ich mach mir schon Gedanken. Was mich allerdings stutzig macht, ist dass es die Tage davor immer besser war, als ich abends im Bett lag. Ist auch mehr so ein Druck/Blubber Gefühl.... alles blöde... und ausgerechnet jetzt, wo es drei Tage am Stück lecker Essen bei meinen Eltern gibt! %-|

    Hm... aber schon so lange? Naja... ändern kann ich jetzt eh nichts. Ich nehme brav die Tropfen, hau mir über die Festtage den Bauch nicht allzuvoll (in Maßen und nicht in Massen... :=o - ist nur sehr schwer, wenn es so lecker ist..) und warte ab. Wenn es dann doch was "schlimmes" sein sollte, muss ich eh in die Klinik und kann es wohl auch nicht abwenden, wenn ich mich jetzt schon verrückt mache.... Aber es ist halt so nervig.... Ich hätte gerne schöne Weihnachten - ist ja schließlich das erste, das mein Sohn (jetzt 3 J.) so "richtig" mitbekommt... :-D

    ich hab auch 4 tage mit magendarm rumgemehrt, weils nich rauskam


    ich denk, es is abends deswegen schlimmer, weil du dann noch mehr indich reinhorchst


    versuch ma, das als angst zu sehen


    lass dich davon nich gefangen nehmen

    Joah... ich glaube, bei mir war es auch am Sonntag.... seltsam.... ":/


    Die Übelkeit ist noch immer da, ebenso die Druckempfindlichkeit, das Blubbern und das unangenehme Gefühl (was ja nun nicht wirklich Schmerzen sind, im Sinne von unerträglich oder so. Es ist ja aushaltbar - nur nervig... %-| ).


    Wie geht es Dir heute? Ich werde mir gleich mal ein paar Iberogast Tropfen nehmen - die MCP waren mir zu Nebenwirkungsbehaftet (Kopfschmerzen, Durchfall wie Wasser, ...) - und das kann ich heute nicht brauchen. :|N