@macao

    Hallo, Thommi77 hat recht, es könnte ein Darmpilz sein. Allerdings ist es möglich, dass die Antibiotikabehandlung Deine Darmflora derart durcheinander gebracht hat, dass Du jetzt mit einem Reizdarm zu kämpfen hast. Das Grummeln vor dem Stuhlgang spricht jedenfalls dafür, auch der Schleim am Stuhl. Ich kenne beides, denn ich habe schon seit Jahren einen Reizdarm. Wie ist Dein Stuhlgang, wechseln Durchfall und Verstopfung schon mal ab? Hellrotes Blut, welches auf dem Stuhl aufliegt, deutet auf Verletzungen im letzten Darmabschnitt hin, die häufig durch Hämorrhoiden und Analfissuren hervorgerufen werden. Auch ein Schleimhautvorfall kommt hier in Betracht. Ich habe sowohl Hämorrhoiden als auch Analfissuren schon gehabt, die Hämorrhoiden wurden mir 2002 entfernt (siehe auch meinen Beitrag oben). Sowohl harter Stuhl als auch Durchfall können Hämorrhoiden und Fissuren verursachen. Das Beschwerden wir Brennen oder Jucken fehlen, sagt gar nichts aus, bei inneren Hämorrhoiden hat man kaum solche Beschwerden, eher bei äußeren.


    Am besten ist es, wenn Du Dich an Deinen Hausarzt wendest, wie Thommi77 schon vorgeschlagen hat. Stuhlprobe ist in diesem Fall gut, da man damit feststellen kann, welche Bakterien evtl. für die Probleme verantwortlich sind. Vielleicht kannst Du nach dieser Untersuchung Deine Darmflora durch probiotische Mittel wieder aufbauen (Omniflora aus der Apotheke, aber auch im Reformhaus gibt es Präparate zum Aufbau der Darmflora). Lass auch zumindest eine Enddarmspiegelung machen (Proktoskopie), da sehen die Ärzte, was im Enddarm los ist. Evtl. schickt Dich Dein Arzt zur Koloskopie, da können dann Entzündungen, soweit vorhanden, im ganzen Darmbereich diagnostiziert werden.


    Ich wünsche Dir alles, alles Gute und gute Besserung! Viele Grüße und schöne Pfingsten!

    hellrotes Blut zum Stuhl

    Gestern war ich ganz normal auf Toilette und auf einmal war alles voller hellroten Blut, als ich mich abwischen wollte.


    Vor ca. 1 Monat hatte ich das schon mal, ging aber wieder weg.


    Na ja und es tut halt wenn so was auftritt auch immer weh, so als würde mein After aufplatzen.


    Vorhin kam auch noch Blut, aber es ist eben hellrot.


    Ich habe sehr große Angst, dass ich Darmkrebs haben könnte....

    Hallo Sunny0815a

    Das was du hier beschreibst , kenne ich nur zu gut . War auch schon deswegen bei meinem Proktologen und ich weiß , das ich innere Hämoriden habe , die eben aufgehen und damit helles Blut abgeben . Mir wurde gesagt, wenn das Blut hell ist , ist keine Gefahr , schlimmer ist es , wenn es dunkel bis schwarz ist , dann liegt meist eine ernsthafte erkrankung vor ! Laß dich einfach mal rektal ntersuchen und ich denke , das werden Hämoriden sein !


    Alles Gute für dich

    Hallo Blondchen.......

    Nicht immer gleich an Operation denken . Es gibt heute schon so viele Salben und gute Zäpfchen , das man damit eine gute Verbesserung der Beschwerden erreichen kann . Ich habe schon so viele Jahre das Problem und bin bis heute mit Medikamenten gut zurecht gekommen . Selbst wenn Hämoriden operativ entfernt werden , gibt es keine 100% , das sie nicht wieder kommen können .


    Liebe grüße cindarella :-)