Blut am Stuhl / alle halbe Jahre

    Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Ich hab seit Ca. 4-5 Jahren immer mal (jedes halbe) für Ca 2-3 mal frisches hell rotes Blut am Stuhl, Tropfen in der Toilette, Toilettenpapier - schon stärker (4-5 Tropfen)


    Hab eigentlich ansonsten, keine Beschwerden, Konsistens normal, leicht wechselnd,keine Schmerzen allerdings bin ich immer verkrampft weil ich mich vor schmerzen schützen will, weil ich glaube schonmal eine Fisur (schmerzen) hatte.


    Ich hatte es jetzt die letzten zwei Wochenenden (stärkerer Alkoholgenuss).


    Was könnte es sein? Hämoriden, Fisur, oder der Alkohol?


    Bin 28 und möchte eigentlich nicht unbedingt zum Arzt mit dem Thema auch wenn ich sicherlich früher oder später muss...., geschweigeden hab ich "Lust" auf eine Darmspiegelung.


    Sollte ich mit der unregelmäßigkeit trotzdem zum Arzt oder weiter beobachten?


    Hab übrigens schon seit meiner Kindheit fast immer ganz leicht Blut (keine Tropfen - wirklich nur punktuell und schwach) am Toilettenpapier gehabt.


    Danke Leute