Brennen oberhalb des Brustbeins

    Hallo


    ich hatte noch nie in meinem Leben Sodbrennen und bin deswegen etwas ratlos. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.


    Ich habe seit ca. Zehn Tagen hin und wieder das Problem, dass ich beim Schlucken nachgezogene leichte Halsschmerzen habe. Eher in Höhe des Kehlkopfes. Zusätzlich kommt - auch nur hin und wieder - ein Brennen in gleicher Höhe hinzu - bis Höhe Brustbein. Es fühlt sich in etwa so an als hätte ich Zahnpasta (oder etwas stark Pfefferminzhaltiges) verschluckt. Ich würde sagen, dass es Reflux ist. Was aber dagegen spricht: Natron hilft nicht, Gaviscon auch nicht, beim Liegen oder Bücken wird es nicht schlimmer, ich muss nicht aufstoßen und wenn, ist es eher angenehm. Kohlensäure macht es aber eher schlimmer.


    Jemand eine Idee? Wenn es Dienstag nicht weg ist gehe ich zum Hausarzt aber bislang waren es immer nur wenige Stunden und auszuhalten. Heute leider schon den ganzen Tag. Gestern war praktisch gar nichts.


    Vielen Dank.