Brennen Speiseröhre Rücken runter

    Servus....


    die letzten Tage hätte ich ziemlichen Stress und Ängste. Das Ganze hat mir sehr zugesetzt. Nun habe ich ziemliche Probleme mit der Speiseröhre / Mägen.


    Folgende Symptome habe ich.


    1. Ekelhafter Klos im Hals / Rächen.


    2. Wenn ich nun schlucke, meine ich zu fühlen, wie der Klos langsam die Speiseröhre nach unten "fährt".


    3. Das komische aber bei mir, dass ich das "runter fahren" Design Klos nich vorne fühle, sondern so als würde der Klos hinten an der HWS herunter fahren.


    4. Habe ich etwas gegessene fühlt es sich Ann als würde das Essen mir bis zum Hals stecken aber nicht im Magen verschwinden.


    5. Atme ich durch die Nase verspüre ich Atemnot, bedingt durch den Klos hinten im Hals.


    6. Auch ohnehin Nahrungsaufnahme brennt irgendwas hinten / hinten runter. Ich ich spüre das mehr vom Rächen aus Richtung Rücken runter.


    Das Ganze ist übrigens nicht immer da. Wenn ich mich körperlich anstrenge oder Stress / Panik bekomme steigt der Brand auf... oder vom Hals in den Rücken runter. Und manchmal sind diese Symptome 1-6 weg für eine Zeit und ich bin beschwerdefrei.


    Der Magen macht mir keine Probleme. Also dort keine Schmerzen. Kein Druckgefühl.


    Was kann das sein?

  • 2 Antworten

    Autokorrektur fail...


    Soll heißen, dass der Klos beim Schlucken sich anfühlt, als würde der Klos eine Röhre brennend runter fährt... aber diese Röhre ist eher Richtung HWS und nicht beim Brustbein.

    Hallo Ephialthes,


    deine Probleme könnten durch eine Verätzung oder Entzündung der Speiseröhre verursacht sein. Klärung würde eine Magenspiegelung bringen. Ich rate dir daher zu einer Beratung bei einem Magen- und Darm-Arzt.


    Alles Gute