Chronische Pankreatitis - Lebenserwartung

    Hallo zusammen,


    bei meiner Freundin wurde zu Beginn des Jahres eine chronische Pankreatitis diagnostiziert. Sie hat im vergangenen Jahr einiges an Gewicht verloren und leidet unter ständig wiederkehrenden Schüben, die mal mehr mal weniger heftig sind. Ihre Amylase- und Lipasewerte sind erhöht, der Amylasewert betrug bei der letzten Blutuntersuchung 272.


    Die Diagnose hat uns recht heftig getroffen. Morgen ist bei ihr eine Magenspiegelung angesetzt, einen stationären Aufenthalt im Krankenhaus hat sie bislang noch nicht gehabt.


    Wenn man so im Internet herumgoogelt, bekommt man ja recht erschreckende Angaben zur Lebenserwartung, teilweise hat es den Anschein, als ob man kurz vor dem Grab steht; in anderen Berichten liest man, daß es bis auf die Einschränkung durch eine "Pankreas-Diät" und den völligen Verzicht auf Alkohol keine großartigen Einschränkungen der Lebenserwartung gibt.


    Nun weiß ich echt nicht, was ich von den ganzen Berichten halten soll.


    Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen und Ängste nehmen?