Citrobacter

    ja Hallöchen,


    und zwar habe ich mal eine Frage zu Citrobater freundii!


    Habe mir sagen lassen, dass den jeder in seinem Darm hat und er u.a. zum Abbau von Glukose und Laktose wichtig ist.


    In meiner Stuhlprobe ist jetzt reichlich vom dem Bakterienstamm gefunden worden, dass sogar der Arzt erstmal in sein Büchleich schauen musste, um zu sehen, was das zu sagen hat. Er meint jetzt, ich müsse ein AB nehmen und solle reichlich Probiotika zur Unterstütung anwenden. Ob er allerdings schuld an meinen Beschwerden ist, konnte er mir so nicht sagen, müsse man sehen, was nach dem AB ist, ob ich mich besser fühle oder nicht.


    Hat irgendwer hier auch schon mal zu viele davon in seinem Darm gehabt und was wurde euch dazu gesagt???


    LG


    Aengel