• Neu

    CT oder MRT beim Bauch, Was ist besser?

    Diese Frage bezieht sich auf eine frühere Frage ( Titel-leichtes Ziehen im rechten Unterbauch) .Da reagierte aber leider keiner mehr. Der junge Internist plant ein CT des Bauches. Ich will aber nicht so eine Strahlenbombe. MRT mache ich jederzeit.

    CT ist wesentlich billiger. Das ist mir bekannt.

    Was spricht für das eine und was spricht für das andere.

    Alternativ überlege ich , zu einem erfahreneren , auf den Verdauungstrakt spezialisierten Arzt zu gehen. Ich kenne mich. Ich neige dazu , einmal da und einmal dort etwas zu spüren. Dann konzentriere ich mich zu sehr auf diese Stelle . Direkt ablenken kann man sich jetzt in der Coronazeit ja auch nicht.

  • 7 Antworten
    • Neu
    Elisabeth51 schrieb:

    Ich will aber nicht so eine Strahlenbombe

    Von einmal CT passiert nix. Du bist da nicht gleich sofort verstrahlt.:-/


    Dann dürftest du dich auch nicht beim Orthopäden und Zahnarzt röntgen lassen wenn du so denkst.


    Wen der Internist meint ein CT reicht aus, dann braucht es nicht immer gleich teures MRT.

    • Neu

    Außerdem, bist du den ganzen Tag von Röntgenstrahlung bzw kosmischer natürlicher Strahlung umgeben.

    Dazu kommt noch Elektrostrahlung/Elektrosmog z.B. Handy, Auto usw und Feinstaubbelastungen]:D

    Da sollte ein CT Bild deine geringste Sorge sein.

    • Neu

    Ich habe deinen anderen Faden gelesen. So wirklich auf die Fragen hast du nicht geantwortet. Seit wann, wann besonders (nach welchen Nahrungsmittel, nach Sport, etc.), wie lange dauert der Schmerz, etc.?


    Ich sage mal so: Wenn man Blutwerte i.O. wären und rein gar nichts im Ultraschall gefunden worden wäre, würde ich ehrlich gesagt gar nichts machen und ca. 6 Monate abwarten. Man muss doch nicht wegen einem leichten Ziehen ohne jeglichen Befund ein CT oder MRT machen...

    • Neu

    Und ob CT oder MRT: Das kommt doch auf die differenzierte Fragestellung an. Entzündliche Prozesse können am besten mit einem Kontrastmittel-CT oder einem PET sichtbar gemacht werden, aber du hast ja keine Entzündung.

    • Neu

    Grundt : Mit dem Essen hängt das nicht zusammen. Mir kommt vor , es geht vom Bewegungsapparat aus. So genau kann ich das aber nicht sagen.

    Ich gehe vielleicht zu einem erfahreneren Arzt.

    Im US wurde nichts gefunden und die Blutwerte sind in Ordnung.

    • Neu

    Hyperion :

    Man kann sich die Werte im Netz anschauen. CT-Bauch ist leider eine Strahlenbombe .Ohne dringende Notwendigkeit möchte ich so etwas nicht machen lassen.

    Mammographie habe ich diese Woche noch. Das ich auch eine CT Untersuchung , aber die Röntgenwerte sind nicht sehr hoch.