Darmkrebs mit 15 Jahren?

    halluu..


    Ich glaub ich hab darmkrebs :-o


    Kann ich das in meinem alter (15) schon haben?


    Also.. ich habe seit einem halben jahr Lactose allergie .. also ich habe nach jedem milchprodukt starke bauchschmerzen bekommen (kaum zum aushalten) . die schmerzen ziehen sich von 1 std.-4 std. und dann durchfall


    Die bauchschmezen kommen so in schüben .. jede 5-10 minuten ein heftiger bauchweh schub


    Und jetzt langsam glaub ich es is nich davon .. ich nehme vor jedem essen wo lactose drine ist ,lactrase enzyme die mir auch helfen aber ich hab alle 3 wochen so bauchschmerzen un durchfall


    Ich denke ich hab Darmkrebs oder ein geschwürr oder sonst was .. ich habe direkt unter dem letzten rippenbogen so unglaubliche schmerzen .. also bevor ich durchfall bekomme un ich denke da is was wo weh tut wenn der durchfall da durch geht .. so ein geschwürr


    bitte helft mir .. was könnte das sein:°(

  • 26 Antworten

    Am besten ab zum Internisten!


    Muss keinesfalls Darmkrebs sein und bei so jungem Alter glaube ich das auch nicht!


    Also schnellstens zum Arzt und schilder es ihm!

    Hallo!


    Also ich denke es ist sehr sehr unwahrscheinlich dass Du Darmkrebs hast! Mach Dir bitte nicht solche


    Sorgen! :°_


    Für Deine Beschwerden gibt es zig andere Erklärungen/Gründe!


    Warst Du denn überhaupt schon mal beim Arzt deswegen?


    Lass Dich doch zu einem Gastroenterologen überweisen, der kann die nötigen Untersuchungen machen und Klarheit in die Sache bringen!


    Alles Gute! @:)

    Ich war schon sooo oft beim arzt ..


    das einzige was der sagt ist "mädels in dem alter ham nun mal öfters bauchschmerzen"


    un nachschauen tut er auch nich ..


    So einen lactose test hab ich auch noch nie gemacht . hab ich auch nich vor .. Da muss ich doch dann milchzucker trinken? un dann bekomm ich wieder soo schmerzen .. deswegen ich mach den test auf gar kein fall..


    Aber wieso tut es mir den direkt unter dem letzten rippen bogen so weh? links ..:°(

    Das Mädchen in Deinem Alter oft Bauchschmerzen und Durchfall haben halte ich für ein Gerücht!


    Klar, wenn er damit Regelschmerzen meint kann das schon sein aber Du hast ja auch Durchfall - ist also was ganz anderes!


    Wie gesagt: lass Dich zum Magen-Darm Spezialisten überweisen (Gastroenterologen), der muss Dir einfach weiterhelfen.

    Hallo,


    an dieser Stelle befindet sich die sog. "linke Flexur", das ist die linksseitig die Stelle, an welcher der Dickdarm im Bauchraum befestigt ist und eine mehr oder weniger scharfen Knick, manchmal auch richtige Schlaufen bildet. Bei Blähungen (z.B. aufgrund einer Nahrungsmittelunverträglichkeit) kann sich an dieser Stelle der Darm nicht so schön locker bewegen wie an anderen Stellen, und das kann ordentlich kneifen. Mit Krebs oder sowas hat das gar nichts zu tun. ;-)


    Google doch mal nach "Dickdarm" und schau Dir an, wie das Ding verläuft bzw. schau hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Dickdarm


    Der Knick zwischen 2 (Querkolon) und 3 (absteigender Kolon) ist die linke Flexur.


    LG Angie

    Ich denke auch nicht, dass du in deinem Alter schon Darmkrebs hast. Klar ist möglich, aber eher unwahrscheinlich. Krebs verursacht auch erst Schmerzen, wenn er weiter fortgeschritten ist und dann hättest du auch wohl noch andere Beschwerden als die, die du jetzt hast.


    Wechsel mal deinen Arzt! Manche Ärzte nehmen einen einfach nicht ernst, das ist leider so.


    Und was für ein Unsinn, dass junge Mädchen öfters Bauchschmerzen hätten! Selbst wenn er damit Regelschmerzen meint, die haben erwachsene Frauen ja wohl auch... und deine Beschwerden scheinen ja eine andere Ursache zu haben.

    Wurde eine Lactoseintoleranz nachgewiesen?


    Wenn nicht, man kann es auch per Blut feststellen, außerdem sind die h2 Atemteste nicht so sicher!

    Hey Mary,


    du solltest wirklich mal den Arzt wechseln, das kann wohl nicht angehen. Es können harmlose Ursachen sein, aber nichts ist schlimmer, als nicht vom Arzt


    ernstgenommen zu werden.@:)

    da is was wo weh tut wenn der durchfall da durch geht .. so ein geschwürr


    bitte helft mir .. was könnte das sein :°(


    vielleicht sind das auch nur innerliche hemorieden die die schmerzen verursachen beim stuhlgang

    Zitat

    Wenn nicht, man kann es auch per Blut feststellen

    der ist aber meines Wissens nur für primäre, also vererbte, Lactoseintoleranz? Bei mir wurde das nämlich auch gemacht, ich hab der Ärztin dummerweise geglaubt, als sie sagte, nö, der Test beweise, dass ich keine LI hätte. Ich habe aber dummerweise doch eine, wie kurz darauf festgestellt wurde.


    Beim Atemtest alleine kann es zu falsch-negativen Diagnosen kommen, wenn man ein Non-Responder ist. Deswegen ist es sinnvoll, wenn in regelmässigen Abständen der Blutzucker gemessen wird.

    @ Mary:

    Nicht jeder kommt mit Lactase klar; bei manchen nützt das gar nichts. In diesem Fall wäre es besser, Lactose einfach komplett zu vermeiden. Es gibt ja mittlerweile auch recht viele lactosefreie Milchprodukte. Dass man bei einer Lactoseintoleranz (das ist übrigens keine Allergie) nach Konsum von Lactose Schmerzen hat ist normal, ebenso der darauffolgende Durchfall. So geht es den meisten Betroffenen. Das hat also nichts mit Darmkrebs zu tun. ;-) es kann übrigens auch sein, dass die Lactase-Präparate nicht in allen Fällen helfen. Mir ging es so mit Käse - z.B. Hüttenkäse. Trotz Lactase konnte ich den gar nicht essen. Auch normaler Käse ging überhaupt nicht, ausser es waren winzige Mengen.


    Ansonsten kann man ja auch "einfach so" mal Bauchschmerzen haben.

    Also.. so ein test hab ich noch nicht gemacht .. ich dachte immer man muss milchzucker trinken o.O un das würd ich nie machen..


    Weil ich war mal im krankenhaus und da musste ich ein becher mit fruktose trinken und dann mit lactose .. un dann musste ich in so ein gerät pusten


    am schluss kam dann raus das ich fruktose intolerranz hab (aber nich so schlimm , mit traubenzucker danach gehts weg) .. also keine lactose ..


    aber jezz seit einem jahr ist das erst mit dem lactose un im krankenhaus war ich vor 3 jahren oder so


    Ich wusste nich das man das im blut nachweisen kann .. hat mir mein arzt nie gesagt %-|


    Danke für eure antworten:)z