Darmspiegelung und Periode

    Hi,


    mal eine hypothetische Frage: Könnte es meiner in Kürzer erfolgenden Darmspiegelung im Wege stehen, wenn ich meine Periode bekäme? Habe sie schon das ein oder andere Mal überraschend (und unpassend) bekommen und daher liegt es ja immerhin im Rahmen der Möglichkeiten, dass ich sie auch zum Zeitpunkt der Spiegelung habe.


    Aber eigentlich düfte das den Arzt doch nicht "behindern", oder, zumal wenn ich Tampons benutze? Sind ja immerhin zwei völlig verschiedene Organe... und den Termin abzusagen wäre auch nicht so witzig, da es ja immer eine Weile dauert, bis man dann einen neuen bekommt.


    Oder was meint ihr?


    Thanks a lot


    M.

  • 1 Antwort