also mein blähbauch kam sozusagen von einem tag auf den andren vorher war mein bauch ziemlich flach deshalb denke ich nicht dass sich bei mir etwas entwickelt hat...ist das bei dir dann auch so dass der bauch nach jedem essen dick wird oder ist er immer aufgebläht?..hast du denn noch andere beschwerden gehabt?

    Hallo ihr lieben :-)


    heute hatte ich eine magenspieglung und es ist rausgekommen, dass ich zu viel magensäure bilde, also dass meine magenschleimhaut entzündet ist.


    auserdem ist die öffnung meines Zwerchfells zu groß ":/ !!!


    und meine verdauung ist auch träge :-/ das finde ich allerdings ziemlich komisch da ich fast jeden tag mein geschäft verrichten muss^^ dafür nehme ich jetzt movicol...


    naja kennt sich jemand mit der "entzündung der magenschleimhaut" aus?


    ich werde jetzt pantoprazol nehmen um das zu bekämpfen. hat jemand von euch das vielleicht auch schon mal genommen? hat es etwas gebracht? @:) :)* @:)

    Zitat

    ich werde jetzt pantoprazol nehmen um das zu bekämpfen. hat jemand von euch das vielleicht auch schon mal genommen? hat es etwas gebracht?

    ich habe es genommen, und ich hatte starke nebenwirkungen. es hat ein paar wochen geholfen, aber danach war wieder alles so wie vorher. der nachteil ist auch, dass man keinen hunger hat, weil die magensäure zurückgehalten wird, und deswegen ziemlich abnimmt.


    probiere es lieber mit homöopathischen mitteln: heilerde ist zum beispiel gut. oder auch symbioflor zur darmsanierung.


    gute besserung ! @:)

    hmmm das ist ja komisch wieso wirkt das nur ein paar wochen?....ich meine durch das pantoparzol geht die entzündung doch normalerweiße ganz weg oder?


    wie lange hast du es denn genommen bis es etwas geholfen hat?


    und hat es dann erst aufgehört zu wirken als du die tabletten abgesetzt hast oder hast du sie zu diesem zeitpunkt noch genommen ???


    kann man diese entzündung überhaupt vollständig bekämpfen?? ":/


    naja was sind denn alles für nebenwirkungen aufgetreten?


    haben die homöopatischen mittel deine entzündung vollständig bekämpftt??


    *:) :)* @:)

    Ich esse jetzt seit gut einem Monat ab Nachmittags kein Obst mehr.


    Früher habe ich bis spät abends noch Obst gegessen.


    Seitdem habe ich keinen Blähbauch mehr;


    auch keinen Blähbauch mehr nach irgendwelchen Speisen,


    die nicht einmal Obst enthalten mussten.


    Ihc habe fast das Gefühl,


    der übermäßige Obstkonsum hat meinen Körper "anfälliger" gemacht !?


    Du solltest es auch mal ausprobieren,


    es kann dir ja nicht schaden.


    P.S. Candida Albicans bläht den Bauch ungemein auf. Ich stell mir das immer vor, als wäre ich dann ein Hefeteig, der aufgeht ;-D

    Hallo :-)


    Also ich habe zwar nicht nach dem Essen Bauchschmerzen oder Blähungen,leide aber ständig unter Bauchschmerzen,


    Ich habe viel zu viel Luft im Magen und Bauch, sagte bisher jeder Arzt, wie ich das wegbekomme, sagt man mir nie.


    Ich möchte keine Tablegtten oder Tropfen einnehmen. Der Bauch ist eigentlich immer aufgebläht..mal weniger ..mal mehr...manchmal sehe ich aus wie schwanger, das liegt eben an der luft im Magen..blähungen habe ich keine, mein Stuhlgang ist auch normal..ich weiß einfach nicht weiter :(


    SEit 4 tagen habe ich starken Durchfall 5 mal am tag und anfangs auch Fieber und SChüttelfrost....das ist aber gott sei dank wieder weg....die Ärzte finden bei mir nix..es is mir schon unangenehm hinzugehen, weil die sicher denken ich tue nur so.


    Manchmal habe ich so starke schmerzen das es sich bis hin zu Magen und Ungterleib zieht und ich es kaum aushalte zu stehen.


    Hat jemand auch so ein Leiden?

    Glamourmaus....Danke erstmal für deine "Antwort"....


    Aber...nein ich esse nicht zu schnell, nicht zu hastig...klar trink ich mal einen Schluck Wasser während des essens.....aber das tut ja wohl die ganze Welt...jeder mensch redet auch mal beim essen und trinkt und hat trotzdem keinen Blähbauch und schmerzen ;-)


    Ich bilde mir meine Schmerzen ja nicht ein..und es ist aucht nicht so, das sie nur ab und zu mal da sind....sie sind eigentlich immer da ;-)


    Ich bin mir ziemlich sicher...das meine Schmerzen und mein Blähbauch nicht davon kommen..


    :(v

    wurde bei dir schon getestet, ob du auf Fruchtzucker bzw. Laktose allergisch bist ?


    Mein Bauch war nämlich auch immer (ich denke so wie bei dir- wie du es beschreibst) gebläht.


    Seitem ich abends kein Obst mehr esse,


    ist mein Blähbauch verschwunden.


    Ich vertrage den Fruchtzucker, aber eben nicht abends.


    Nach 16h esse ich schon seit fast 2 MOnaten kein Obst mehr und bin absolut zufrieden