Dünndarmschlinge entzündet Ursache?

    Hallo,


    Befinde mich aufgrund von Schmerzen im Mittel und unter-bauch flauer unterleib und übelkeit im KH. Dort wurde im bauchsono eine entzündete darmschlinge mit freier Flüssigkeit im Bauch und Lymphknoten entdeckt. Was kann die Ursache sein? Mache mir zur Zeit echt Sorgen dass krebs dahinter steckt. Am WE sind ärzte auch noch so rar um KH..dass ich nur mit Schmerzmittel ruhig gestellt werden kann. Hab Angst :(

  • 7 Antworten

    Hallo,


    Das kann unterschiedliche Ursachen haben, ich gehe aber nicht von einem Tumor aus. Ich liebe gerade selbst im Krankenhaus, du kannst dir ja mal meinen Beitrag dazu anschauen.


    Was hast du denn sonst noch so? Was haben denn die Ärzte gesagt?

    Ich kenne das Gefühl Angst zu haben.


    Lg

    Danke für die Antwort.


    Ich habe auch schon seit 2 Jahren breiigen Stuhl, teilweise richtig hell. Da wurde vor 1,5 Jahren schon mal die bauchspeicheldrüse untersucht mit MRT und endosono ..aber OB. In diesem Zeitraum hatte ich auch Darm und Magen Spiegelung o.b.


    Diesmal geht's mir aber schlechter mit den Schmerzen und der Übelkeit.

    Im KH hier hat man mir erst gesagt man will minimal invasiv den Bauch spiegeln. Aber bisher hält man mich nur hin..mit Schmerzmittel und nur Brühe. Ich fühl mich schon so schwach. Bin eh schon Strich in der Landschaft..ich bin nervlich am Ende. Ständig weinkrämpfe ...momentan sieche ich vor mich hin..und weiß das morgen hier auch nichts passieren wird. Was soll ich bloß machen? Gibt's im KH am WE Psychologen? Will meine Freundin nicht über dem Maß damit belasten.

    Hallo,


    Das Gefühl kenn ich, genau so geht es mir auch :(

    Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf?


    Ich denke die spiegeln am Wochenende keinen Bauch, wird bestimmt Montag. Sag einfach wie schlecht es dir geht und sag auch wie starke Schmerzen du hast.


    Was belastet dich denn genau psychisch? Die Ungewissheit? Oder was ist genau los?

    Was haben die Ärzte denn sonst noch so gesagt? Tut mir leid, dass ich so genau frage aber manchmal hilft das schon.

    Lg

    Hallo stieif,


    Ich bin 38 und du?

    Ich sag schon ständig dass es mir schlecht geht..das endet darin dass sie mir ein Schmerz Tropf nach dem nächsten ran hängen. Mir is auch ganz flau im unterleib. Bekomm jetzt nur Brühe und Tee.. Hab voll abgebaut die 2 Tage die ich jetzt hier bin. Und bisher gab es nur die eine Ultraschall untersuchung wo die Entzündung festgestellt wurde im dünndarm.

    Ich glaube auch dass morgen nichts weiter passieren wird als noch mehr Schmerzmittel und gut ist. Würde am liebsten nach Hause zu meiner Freundin abhauen. Die Schwestern hier sind auch total unfreundlich. Bloß dann kann ich Montag bestimmt nicht einfach meine untersuchung bekommen?

    ich hatte heut ein MRT abdomen. Da hat man gesehen dass im letzten dünndarm Abschnitt die Wand verdickt ist und freie Flüssigkeit im Bauch ist. Im Prinzip hat man das gleiche wie im Ultraschall gesehen, ausser den vergrößerten Lymphknoten.

    Allerdings frag ich mich wieso man nicht direkt ein MRT Sellink gemacht hat...Das ist im Prinzip der goldstandard zum überprüfen des dünndarm.

    Wurde heut entlassen und hab morgen vorgespräch für eine ambulante darmspiegelung. Da soll auch der letzte dünndarm Abschnitt kontrolliert und biopsie genommen werden. Um morbus crohn auszuschließen.

    Ich werde trotzdem nach einer Überweisung für ein MRT sellink fragen. Weil mich ein einfaches MRT abdomen nicht beruhigt.


    LG