Durchfall, Erbrechen, Magenschmerzen

    Hallo,


    habe seit gestern Magen,Darm Probleme und würde gerne wissen was das ist und ob es empfehlenswert wäre zum Arzt zu gehen.


    Also gestern gegen 15 Uhr fing alles an,


    In meinem Magen (Darm?) fing es ziemlich stark an zu rumoren und gluckern. Oral und Rektal musste ich sehr viele Gase abgeben, das ganze roch ziemlich stark nach gegärtem/gefaultem. Bis 24 Uhr war ich dann ca 30-40 mal mit sehr sehr flüssigem Stuhlgang auf dem Klo.


    3 mal musste ich mich dann auch übergeben. Darauf habe ich es mit Tee probiert wobei ich allerdings das Gefühl hatte das der durch mich wie durch nen Sieb durchsickerte und ich in gleich wieder rektal ausgeschieden habe. Die Nacht habe ich einigermasen gut überstanden.


    Heute plagt mich noch ein unwohles gefühl in der Magengegend abunzu gluckert es noch durch mich durch. Auf das Klo muss ich noch so ca jede zweite Stunde.


    Was ist das?


    Was soll ich tun?


    Was kann ich essen/trinken?


    MfG


    DerKrankeMann


    Vielen Dank für eure Antworten

  • 10 Antworten

    Bakterielle Infektion , oder ein Virus.


    Ruhe halten , viel trinken (stilles Wasser , Tee , evtl Elektrolytlösung) , Zwieback , trockenes Weißbrot oder Salzstangen essen.


    Gegen den Durchfall kann man Loperamid nehmen.


    Ists morgen nicht deutlich besser und/oder bekom,mst du Fieber , bitte zum Arzt!


    lg


    holy

    müssen nicht unbedingt salmonellen sein , gibt auch andere heftige bakterien...


    warst an der imbissbude , döner oder was ähnliches?


    salmonellen etc bestimmt man am besten durch ne stuhlprobe.


    lg


    holy