Wieso denn nicht? Die sind oft in fertig gemischten Salaten drin oder auf belegten Brötchen. Hab vorhin mit meiner Mutter telefoniert, die hat die Dinger die letzten 2 Tage roh gegessen. Einmal beim Chinesen und einmal im Fischrestaurant.

    Ich gestern auch, waren in einem Restaurant essen und da gab es die Dinger im Beilagensalat. Haben damit Tomaten und Gurken ersetzt.


    Also müssen wir jetzt 5 Tage warten, um zu wissen, ob wi infiziert sind?? Super!!! :(v :(v :(v

    Naja das mit den Sprossen klingt zumindest schlüssiger finde ich, auch deshalb, da mehr Frauen erkrankt sind. Denn die essen sowas bestimmt häufiger als Männer. Im Spiegel steht: "diese Krankheit erwische dagegen junge Leute, Muster: Frau, jung, intelligent, und wie nenne man das? Gesundheitsbewusst."


    Außerdem sind auch zwei Frauen aus dem Betrieb erkrankt, die diese Sprossen züchten.

    @ Alexandra26:

    Du kannst dich doch auch testen lassen, dann weißt du es vielleicht auch früher. Außerdem könntest du auch nur Überträger sein ohne selbst Symptome zu haben und damit andere anstecken.

    Bei den betroffenen Sprossen handelt es sich um solche, die aus verschiedenen Saatgutmischungen hergestellt wurden. "Die Sprossen wurden direkt oder über Zwischenhändler an Einrichtunge


    ja und welche sprossen sind das jetzt???


    Soja Sprossen oder Mungo Sprossen oder was jetzt?!?

    Bin mal gespannt, wie lange es Sprossen sein werden. Vielleicht ists wieder nur ein anderer Keim.. vielleicht ham sies mal wirklich gefunden. Bin mal gespannt, mit wie viel die Aigner die Gemüsebauern entschädigen will. Spanien kann uns jetzt wohl auch nimmer leiden..


    Gottseidank sind ja nicht so viele Leute betroffen, wenn ich mir vorstelle, das wäre eine richtige Epidemie, die sich innerhalb weniger Tage verbreitet.. bis die Forscher da mal was gefunden hätten, wäre wohl niemand mehr da, dem sie es sagen könnten...

    Also müssen wir jetzt 5 Tage warten, um zu wissen, ob wi infiziert sind?? Super!!! :(v :(v :(v


    Alwxandra26


    Nee eher 10 :-/


    Soweit ich das gerafft habe hat EHEc im asiatischen Raum per Sprossen schonmal 10000 Leute erwischt ":/ Aber warum erfahren wir das erst jetzt?

    wenn es euch beruhigt, ich habe vor ca. 2 wochen an mehreren tagen (und das auch noch in norddeutschland in einer kantine!) unmengen an sprossen verdrückt. ich habe keine ehec-symptome


    also, nur weil ihr welche gegessen habt, heißt es nicht, dass ihr jetzt ehec bekommt @:)

    also es sollen 18 verschiedene sprossenmischungen in frage kommen. gesichert ist es alles nicht...richtig?


    plausibel ist dass frauen salat etc eher essen als männer.kinder?eher nicht oder?


    sprossen hätten doch bei der befragung dann aucvh heraus stechen müssen, als schnittmenge bei den erkrankten oder???


    plausibel ist wieder, das mitarbeiter auch erkrankt sind....


    naja wir werden es nie genau erfahren denke ich...mal sehen wie es weiter geht...