• 5 Antworten

    Also ich habe darauf nicht geachtet, aber einmal war es olivenöl, dann immer andere sorten öl.


    Ich weiß auch gar nicht ob es wirklich am öl liegt, denn immer wenn etwas zu fettig war( keine ahnung ob es mit öl oder anderem fett zubereitet wurde) hatte ich durchfall.


    Frage @ Raplady: Wieso ist das denn noch kein durchfall? :-) Ich habe danach immer schlimme bauchschmerzen und wenn ich auf die toilette gehe dann...naja eben durchfall?

    Sheian

    die Konsistenz des Stuhlgangs geht von normal, weich, breiig, wässrig bis hin zum Durchfall. Wenn es bei dir so schlimm ist, dass du jedesmal nach der Einnahme von Öl Bauchkrämpfe hast, reagiert dein Verdauungstrakt hierauf allergisch, d.h. du hast eine Lebensmittelallergie. Du musst dann eine Alternative suchen.


    Übrigens die abführende Wirkung von Speiseöl hab ich mir auch schon zu Nutze gemacht, ist halt ein Naturprodukt, und daher zu empfehlen.