Estwas merkwürdiges nach dem Stuhlgang

    Hallo


    Ich hab heute, nach dem Stuhlgang, was an der Oberfläche des Wassers in meiner Toilette entdeckt, ist sieht aus, als seih es ein Zäpfchen, hatte aber überhaupt keins genommen.


    Hab davon mal ein Foto gemacht:


    http://www.directupload.net/file/d/4564/e2tttcy3_jpg.htm


    Wundert euch nicht, warum der Grund so komisch aussieht, der Mieter der hier vorher gewohnt hat, scheint wohl iwas in der Toilette entsorgt zu haben, ist ne Art Klebstoff/Zement.

  • 22 Antworten

    Uhm... :-o


    Also ich bin nun auch etwas ratlos... das einzige was mir da einfällt wäre vielleicht ein Parasit? Im Sinne von Würmern, ist es denn hart? Sieht auf dem Bild starr aus...

    Also bewegen tut es nicht, es ist auch starr, also verformen lässt es sich nicht.


    Hab paar mal leicht die Spülung verwendet, um zu schauen ob es seine Form ändert, aber es bleibt so wie es ist.

    Hast du es rausgeholt und genauer angeschaut? kann mir irgendwie schwer vorstellen dass sowas aus einem rauskommen kann!? ":/ . Das sieht irgendwie nach einem Kunststoffteil aus.

    Habs gerade in der Hand gehalten, es war Platt und Weiß und ließ sich verbiegen, als ich es mit zwei Fingern gerieben habe, löste es sich auf, wie ein Zäpfchen was sich auflöst.


    Es gibt zwei Vermutungen, woher es kommen könnte.


    Etwas was ich gegessen habe, wurde nicht richtig verdaut oder Reste vom Zäpfchen, das sich im Körper noch befand?


    Vor über 1 Monat nahm ich welche ein, da ich eine Wunde hatte, jedesmal beim abwischen hatte ich bisschen Blut am Klopapier.


    Das wären meine zwei Vermutungen.

    Hast Du vielleicht Fenchel oder Kohl gegessen?


    Segmente von Bandwürmern sind auch platt, aber die lösen sich beim Reiben nicht auf, sie sind auch eckiger.

    Nur ich benutz die Toilette.


    Nein das Zäpfchen hab ich nicht runter geschluckt, das kommt unten rein, ich meinte eher, evtl ist die Nahrung nicht ordentlich verarbeitet worden.


    Ob da jemand mal was im Klo gekippt hat, weiß ich leider nicht, jedenfalls sieht das nach dunklen Klebstoff aus und in der Mitte Zement.


    Hab kein Kohl gegessen, hatte gestern und heute ne Karottensuppe gehabt, zu Abendbrot esse ich Müsli mit Früchten sowie Eiweißbrot mit Knäckebrot, dabei trinke ich Buttermilch sowie Kamillentee.

    Also nach einem Monat ist so ein Zäpfchen längst nichtmehr im Darm und besonders nicht in dieser Form, das hätte sich längst aufgelöst!


    Ich denke da hat wirklich jemand irgendwas ins Klo gekippt... oder irgendwas ist reingefallen... ":/