eubiol zur aufbau der darmflora ??

    hallo :)


    war heute beim arzt wegen verdacht auf darmpilz. leider war es nur eine vertretung, mein normaler hausarzt war heute nicht da und ich musste aber so bald wie möglich hin, weil ich nächste woche in ne klinik muss. jedenfalls hab ich ihr meine symptome erzählt (jucken, blähungen, angefangen nach einnahme meines letzten antibiotika) und auch dass ich meine dass es darmpilz ist. dann meinte sie erst so, sowas gibts eigentlich gar nicht und blabla, hat mir letztendlich aber doch nystatin verschrieben. worüber ich sehr froh war weil ich darüber schon im internet gelesen hatte. allerdings hat sie mir dann noch was verschrieben: eubiol zur aufbau der darmflora. jetzt bin ich allerdings skeptisch, weil in der packungsbeilage steht dass es gegen durchfall und akne ist und dass hefepilzkulturen drin sind. aber eigentlich muss doch der pilz bekämpft werden? ist das medikament trotzdem das richtige?


    was mir noch sorgen macht, ich weiß, nebenwirkungen gibts immer, aber da steht was von häufig vorkommenden schwellungen im gesicht. davor hab ich ein bisschen angst, kann mir jemand sagen ob es trotzdem eigentlich gut verträglich ist?


    (da steht auch falls solche nebenwirkungen auftreten sollte man sofort einen arzt aufsuchen. ich werd aber wenn ich das nehm schon in der psychosomatischen klinik sein. gibts da auch allgemeinärzte, die man dann verständigen kann?)


    danke schon mal fürs durchlesen und für eventuelle antworten @:)