Flüssiger, schwarzer Stuhl

    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Seit Samstag Abend scheine ich Durchfall zu haben. Es fing an mit Bauchschmerzen, die aber vorüber waren nach dem ersten Stuhlgang... Allerdings fiel mir da schon auf, dass die Konsistenz etwas flüssiger war als normalerweise... Naja darauf folgten dann am SOnntag Morgen Schwindelerscheinungen und ein Schwächegefühl, da ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte aufgrund des Drucks am Hintern.


    Im weiteren Verlauf des Tages musste ich immer öfter aufs Klo und je öfter ich dies tat umso flüssiger wurde der Kot... Mittlerweile ist es nahezu schwarz und hat eine sehr flüssige Form... Jetzt sitze ich hier und schreibe das weil ich nicht schlafen kann... quasi alle 60 Minuten kriege ich am Hintern einen immensen Druck, der mich zwingt aufs Klo zu gehen.


    Wenn ich das dann tue "knallt" es kurz und der flüssige Kot läuft heraus....


    Jetzt mache ich mir Sorgen ... Magenblutung, Darmspiegelung etc...


    Denke, ich gehe nachher auch zum Arzt


    Hoffe ihr könnt mir da helfen :(

  • 2 Antworten

    Und wieso kommst du auf die Idee, eine Magenblutung oder ähnliches zu haben? Schwarzer, flüssiger Durchfall ist doch nicht sooo ungewöhnliches. Mach dich selber nicht verrückt. Aber geh zum Arzt, wenn du dich dann besser fühlt. Ich an deiner Stelle würde aber nicht zum Arzt gehen, sondern mir einfach eine Kohletablette oder so einwerfen... Mach dich mal nicht verrückt.