Gastritis und Reflux

    Hallo!ich habe nun schon seit Anfang des Jahres Beschwerden mit menem Magen! Letztendlich bin ich dann zu einem gastroentologen gegangen! Er vermutete zunächst eine CDE auf Grund von einem sehr hohen Entzündungswert (caloprotectin?) im Stuhl! (Ich habe auch seit Jahren immer wieder Darmkrämpfe u Durchfall-Phasenweise!)


    Meine Beschwerden weshalb ich zu ihm gegangen bin waren aber im Magenbereich! Ich kann imner nur sehr kleine Portionen essen, sofort ein völlegefühl u druck, was mich am meisten stört ist das ständige echt extreme aufstoßen/rülpsen! Das ist auch unabhängig vom Essen (also oft schon in der Früh noch im Bett liegend!)


    Und dass ich immer ein stechen in der herzgegen habe, herzstolpern usw!


    Ich habe schon einiges abgenommen und ich nehme an dass ich aus diesem grund einen zuemlich niedrigen blutdruck habe-damit komm ich auch nicht gut zurecht!


    Jedenfalls hatte uch schon eine magen-darmspiehelung! Befundbesprechung hab ich am montag!


    Der darm schaut gut aus, magen: rot und reflux! Also wie uch vermutet habe schon was mitm magen-ich warte jetzt darauf welche art von gastritis es ist! Pantoloc nehm ich schon seit monaten!


    Ich hab bisschen sorge dass das bie besser wird! Ich möchte endlich nicht mehr aufstoßen müssen, möchte mich endlich wieder fit fühlen, normal essen können,usw


    Geht es vielleicht jemanden ähnlich? Habt ihr ein "rezept" gegen das aufstoßen?!