Grüner Durchfall und Krämpfe

    Hallo ihr lieben.


    Mein Problem ist folgendes: Ich nehme seit Dientsag Abend Metformin während der Mahlzeiten, da es laut Beipackzettel so nicht zu Durchfällen kommen soll. Jetzt habe ich aber seit Mittwoch morgen wässrigen (hell- bis neongelben) Durchfall (zwischen 7 und 10x/Tag) und Krämpfe im Darmbereich. Habe erst gedacht, dass es doch was mit dem Metformin zu tun hat. Seit gestern Abend habe ich aber richtig grünen ebenfalls noch wässrigen Durchfall. :-(


    Habe aber weder im Beipackzettel noch im Internet etwas über grünen Durchfall in Verbindung mit Metformin gefunden, bzw mögliche Ursachen (ausser Spinat, Grünkohl usw.)


    Habt ihr eine Idee, woher die grüne Farbe kommen könnte?


    Liebe Grüße

  • 12 Antworten

    Hallo *:)


    Ich hab das mal gelesen aber ich möchte dich auch nicht unnötig ängstigen...Der gedanke kam mir spontan als ich deinen eintrag gelesen habe. Das medikament das du genommen hast hilft gegen durchfall ??? Oder hast du bereits bestehende darm erkrankungen ?

    Ich hatte mal so einen Durchfall durch Antibiotika, der Arzt verschrieb miretwas dagegen und ich musste das Antibiotika absetzen. Habe damals in einer Woche 4 kg durch den Fall abgenommen :-/ .


    Ist schon ernst, geh lieber zum Doc!

    Hey.


    Nein, das Metformin ist ein Medikament gegen die Diabetes. Habe auch keine bestehenden Magen oder Darmerkrankungen... Zusätzlich fühle ich mich auch die letzten Tage total schlapp und Müde (habe ich vergessen oben zu erwähnen). :-(

    Ok das ist ein antibiotikum...Dann scheinst du allergisch darauf zu reagieren. Arzt kontaktieren und absetzen. Der Durchfall und die farbe sind durch das antibiotikum entstanden...die "guten" darmbaktereien wurden durch das medikament durcheinander gebracht