hallo engelchen3102,


    wenn die ärzte physisch nichts finden und scheinbar alles ok ist...hast du schon mal an ne psychische sache gedacht?


    zum beispiel kann man ja auch durch stress magengeschwüre bekommen...


    hast du schon mal darüber nachgedacht einen psychologen aufzusuchen um deine vergangenheit mit ihm "aufzuarbeiten"? schließlich scheint da ja einiges passiert zu sein, was dir ziemlich zu gesetzt hat...


    und man sagt ja auch "...das schlägt mir auf den magen"...also kann ich mir gut vorstellen dass es einfach eine psychische sache ist die du verarbeiten musst...


    ich wünsche dir jedenfalls viel Kraft!


    lieben Gruß:)*

    weiß auch nicht wie aber vorhin hab ich mal wieder versucht wurst vom schwein zu essen und jetzt hab ich wieder magen drücken etwas:-(


    aber vielleicht hab ich´s morgen nicht mehr


    ja das kann auch gut möglich sein hab viele dinge die mir auf dem herzen liegen...


    aber nen magengeschwür hab ich nicht

    das mit dem magengeschwür war auch nur ein beispiel@:)


    ich würde an deiner stelle wirklich ma "in mich rein gucken" und überlegen, ob da nich ein bisschen viel auf meiner seele lastet...da kann man dann was gegen machen...


    ich wünsche dir jedenfalls viel kraft und dass es bald besser wird!


    :)*

    magengeschwüre kriegt man nicht vom stress, das ist ein weitverbreiteter irrglaube! (wird von einem bakterium ausgelöst)


    ich gehöre auch zum verein der reizdarm/-magen geschädigten! ich merke, dass ich gewisse nahrungsmittel nicht gut vertrage, aber das ist auch immer unterschiedlich, mal besser mal schlechter. und ich hab immer gesagt - nee, psychisch ist da nix, bin total ausgeglichen. ABER: ich glaube die krankheit hab ich so oder so, nur die stärke der auswirkungen auf mein befinden hängt klar von meiner psychischen verfassung ab.


    ich verzichte weitestgehend auf: zwiebeln, alle kohlarten, lauch, alles fettige. wenns trotzdem langsam anfängt dann trink einen fenchel-anis-kümmel tee, der entspannt. wenns ganz schlimm ist nehm ich ein medikament, das den darm entspannt, dann gehts meist besser.


    grundsätzlich kanns schon sein, dass es vom rücken kommt. meiner meinung nach strahlt jedoch der schmerz eher vom darm in den rücken und die gebärmutter.


    viel spass an der ostsee!


    und lass dich nicht stressen, nimms gemütlich und hab keine angst vor dem essen, dann kommts nämlich bestimmt!

    mh....ich weiß nicht was ich hab manchmal gehts manchmal ist es schlechter und manchmal gar nicht......aber auch mit dem stuhlgang ist ganz komisch kann zwar jeden tag aber manchmal fühlt es sich an als würde nicht alles entleert sein und nen komischen blähbauch hab ich auch und manchmal wir das essen gar nicht richtig verdaut...oft so:-(


    mh.....keine ahnung.......:-(:-(:-(:°(


    und ostsee war richtig schön:-):-):-):)z:)z:)z;-D;-D;-D................schade das wir nur so kurz da waren:°(