Was trinkst Du denn? Vielleicht änderst Du das, was Du trinkst, dann wird Dir nicht mehr schlecht. Joghurt funktioniert erst dann, wenn man es wirklich regelmässig macht ... Du musst schon 14 Tage hintereinander jeden Tag einen Joghurt essen.


    Und lass Schokolade und Bananen weg!!!

    Zitat

    Was trinkst Du denn? Vielleicht änderst Du das, was Du trinkst, dann wird Dir nicht mehr schlecht.

    Wasser, einfaches stilles wasser ohne kohlensäure.


    Was anderes darf ich ja alles net trinken, wenn ich einen kakao trinken würde sich was ändern, aber mich hält das sodbrennen davon ab.

    Zitat

    hast du schon mal überlegt woher deine verstopfung kommt

    Klar habe ich das, vielleicht liegt es einfach am stress?


    Mein vater meint das ich seit seiner OP nicht mehr soviel esse und deswegen auch nicht mehr so oft aufs klo könnte. ???

    Zitat

    Wasser, einfaches stilles wasser ohne kohlensäure.


    Was anderes darf ich ja alles net trinken, wenn ich einen kakao trinken würde sich was ändern, aber mich hält das sodbrennen davon ab.

    Naja, von stillem Wasser wird mir auch schlecht, wenn ich zuviel davon trinke ;-) Trink doch mal Tee! Den kannst du auf jeden Fall trinken. Der hat Geschmack und, zumindest mir, wird auch nicht schlecht davon.

    Zitat

    Klar habe ich das, vielleicht liegt es einfach am stress?


    Mein vater meint das ich seit seiner OP nicht mehr soviel esse und deswegen auch nicht mehr so oft aufs klo könnte. ???

    so meinte ich das zwar nicht,sondern im zusammenhang mit dieser aussage:

    Zitat

    ich habe so angst vor Durchfall

    Das mit dem Durchfall hat nichts mit meiner verstopfung zutun, sondern wegen meiner Gastritis.


    Ich hatte 2 schlimme erfahrungen mit Durchfall gemacht wo ich danach mit starken magen und Darm krämpfen fast im krankenhaus gelandet wäre.


    Darum will ich auch keine Abführmittel nehmen.


    Ich hab mir zum Mittag eine große schüssel Salat mit einer Joghurtsoße gemacht, und jetzt hatte ich eben stuhlgang.


    Endlich! Nach 5 tagen. Hat leider nur mit viel mühe und kraft geklappt.


    Der stuhlgang is auch extrem hart...kein wunder das ich nix rausbekomme :°(

    Du erwähntest mal, dass ihr Lactulose-Sirup im Haus habt. Der ist ungefährlich, sind nur Balaststoffe (schmeckt allerdings nicht wirklich). Wenn bei dir natürliche Mittel wie Dörrpflaumen nicht helfen, könnte das eine Übergangslösung sein (die allerdings nicht den Gang zum Arzt ersetzt!).

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.