Kalte schweiss Hände und Füsse und krampfartige (Leicht) Bewegun

    Hallo zusammen,


    meine Tochter leidet evtl. (wurde nicht zu 100% bestätigt an Relux.


    Ist es normal das sie daher kalte Füße und Hände hat und diese trotzdem schwitzen?


    Ich weiß es nicht! Sie hat eigentlich schon alles hinter sich, wie z.B. Schluckbrei, Magenspiegelung, ca. 70 EEG´s (da Verdacht auf Epelepsie, wegen den Krämpfen).


    Antra Mups habe ich abgesetzt, da genauso viele Krämpfe, wie mit.


    Gruß

  • 1 Antwort

    Das klingt ja dramatisch. Wie alt ist deine Tochter und wann tauchen diese Krämpfe auf? Wieso glaubst du, dass der Reflux was mit den Krämpfen zu tun hat? Oder ist bei dir Reflux mit Krampf gleichgesetzt? Sind die EEG´s im Wach- oder im Schlafzustand gemacht worden? Sind nur Hände und Füße betroffen oder ist der gesamte Körper kalt und schwitzt? Welche Ärzte waren da schon dran?