Kann das eine Laktoseintoleranz sein?

    Hallo,


    ich merke seit knappen zwei Jahren, dass ich nach dem Verzehr von Milch oder Joghurt beispielsweise, häufigen Harndrang habe und auch weichen Stuhl bekomme.

    Gerade beim Verzehr von Joghurt muss ich sehr häufig wasserlassen und verliere dementsprechend auch etwas an Gewicht.

    Ein Test passt mir derzeit leider nicht.

    Ich habe darauf laktosefreie Milch und laktosefreien Joghurt probiert und hatte die Beschwerden danach nicht. Die Lf. Milch hatte ich ein paar Tage getestet und es sind keine Beschwerden aufgetreten.

    Kann man auch ohne ärztliche Bestätigung laktosefreie Produkte zu sich nehmen, (wenn man diese einfach besser verträgt aber keinen eindeutigen Befund bzw. eine eindeutige Bestätigung hat), ohne, dass sich die Symptomatik nachher nur verschlimmert?

    Und wie sieht es bei Laktase Tabletten aus?


    Wie geschrieben der Test passt derzeit einfach nicht.


    Was meint ihr klingt das nach einer?

  • 2 Antworten

    Warum solltest du sie nicht verzehren können? Du kannst doch essen was du möchtest. Und wenn du Laktosefrei Produkte besser verträgt - warum nicht ":/

    Einen Zusammenhang zwischen einer Laktoseintoleranz und häufigem Harndrang habe ich aber noch nie gehört. Vielleicht durch Nervosität wegen der Verdauungsstörungen?

  • Anzeige