Keinen Tee bei Speiseröhrenentzündung?

    Hallo, habe wieder mal gelesen, wenn man reflux hat bzw sogar eine Speiseröhrenentzündung, sollte man keinen Tee trinken?? Der würde die Magensäureproduktion beschleunigen..??


    Ich trinke haufenweise tee (Kamille, Pfefferminze, Salbei, Magentee) sollte das falsch sein?


    vg Christian

  • 2 Antworten

    Ich denke hier gilt das selbe wie auch bei einer Gastritis. In der Apotheke haben die mir gesagt prinzipiell den Tee trinken auf den man Lust hat, dann schadet er auch dem Körper nicht. Natürlich nicht Literweise nur schwarzen Tee oder reoten Tee, aber wenn du mal ne Tasse hiervon und ne d´Tasse davon trinkst schadet das bestimmt nicht.


    Un Tee wie Kamille, Fenchel, und Salbei (Pfefferminz nicht unbedingt) haben sehr wenig Säure und sind daher sehr schonend. Kannst du also eigentlich ruhig weiter genießen