Krampfartige Schmerzen am Anus mit Stuhldrang/ druck

    Hallo,


    ich habe mal eine Frage. ich weiß, ich müsste zur Darmspiegelung aber vielleicht kann mir jemand helfen.


    ich habe manchmal nachts, bzw. in den Morgenstunden...nie Abends! einen sehr starken schmerzlichen Druck auf dem Anus, Damm und Scheidenausgang.


    Meist beginnt es mit einem ziehenden Schmerz, in ganz kurzer Zeit ist es ein Druckschmerz.


    Wenn ich dann auf die Toilette gehen, kommt auch Stuhl und es bessert sich ein wenig. Wenn ich wieder aufstehe, beginnt das ganze von vorne und dauert ca 1,5 Stunden.


    Ich habe keine Blut im Stuhl und keine Bauchschmerzen.


    Es ist der Krampf auf dem Anus und fühlt sich wie Presswehen an.


    Als wenn eine Melone aus meinem After will. Vor Schmerzen ist mir manchmal schlecht und mitlerweilen muss ich Schmerzmittel nehmen, die dann zwar betäuben aber der Druck auf dem After ist noch da.


    Wer weiß was es sein kann, bzw. hat auch sowas.


    Danke


    Linus(weiblich)

  • 1 Antwort

    Hallo Linus,


    genaues kann dir nur der Arzt sagen !


    es wäre bei der vielzahl der Symotome unseriös dir gegenüber in irgendeine Richtung zu spekulieren. Es kann vom Darm von der Blase, vom der Gebärmutter ausgehen oder es kann auch etwas ganz anderes die Ursache sein.


    Grüße


    Peter