Luft im Darm stark aufgebläht

    hallo Leute,

    Ich bekomme meine Darmprobleme einfach nicht in den Griff. Nachdem es vor knapp anderthalb Monaten jetzt anfing mit stark aufgepumpten Darm, Bauchschmerzen, sehr stark aufgeblähter Bauch und etlichen Unverträglichkeitstest ist der Hausarzt jetzt auch mit Untersuchungen durch. Ich wurde auf gluten, laktose , sorbit und fructose getestet, bis auf eine leichte laktoseunverträglichkeit war alles andere negativ. Habe zudem auch immer noch meine chronische gastritis immer übelkeit nach jedem essen und Magenbrennen.Esse seitdem wirklich keine Sachen die laktose enthalten, es wird nicht annähernd besser ich ernähre mich quasi nur noch von 3 liter kamillentee am Tag plus gekochte Kartoffeln Mehr nicht! Der Bauch ist nach wie vor stark aufgepumpt, macht Darmgeräusche und schmerzt weil er so stark aufgebläht ist. Habe den Hausarzt auch auf dünndarmfehlbesiedlung angesprochen, ob man das evtl mal testen kann er verneinte dies und sagte mir er glaube nicht das ich es hätte. Nun stehe ich da nach wie vor mit Schmerzen & aufgeblähtem Bauch und weiß nicht weiter. Vor Wochen war ich in der Notaufnahme wurde auch nach Hause geschickt, Blutwerte waren ok nur Luft in den Darmschlingen zu sehen. Der Hausarzt macht auch keine Untersuchungen mehr. Eine Darmspiegelung wäre unnötig und wurde ja bereits letztes Jahr gemacht 🤷🏼‍♀️ habt ihr noch irgendwelche Tipps was es sein könnte ? Und macht eine erneute Darmspiegelung in dem Fall echt keinen Sinn? Braucht der Darm echt Monate Zeit, geht es evtl alleine weg ? Würde mich über antworten freuen :-(

  • 11 Antworten

    Nimmst du die Pille (oder andere Medikamente)?


    Ich hatte durch die Pille jeden Abend einen stark aufgeblähten Bauch, als wäre ich schwanger. Bin auch zum Arzt, habe Laktose-Test etc. gemacht.


    Erst durch das Absetzen der Pille ging das weg.

    Die Pilze können sich in Nestern verstecken so das ein test negativ ist.

    Ich würde auf zucker gluten und Kohlenhydrate erst einmal verzichten. Um zu sehen ob es besser wird.

    ich werde versuchen mich nur noch von reiswaffeln und Bananen zu ernähren 4 Wochen lang meint ihr das ist gut so ?

    Ich habe es jetzt mal gemerkt diese Blähungen bzw das Gas im Bauch sorgt dafür das mir richtig übel wird sobald die Luft nach oben drückt, daher hab ich wahrscheinlich auch die chr. Gastritis 🙈 das Problem ist nur ich weiß nicht was ich genau essen soll mein Plan würde jetzt so aussehen Bananen, Reiswaffeln mal Salat und Hähnchenfleisch das wars. Anders weiß ich mir auch im Moment nicht zu helfen sobald ich sowieso was esse ist die Hölle in meinem Darm bzw auch Magen los.