madenwurmbefall ich habe solche angst

    Ich war gestern beim arzt, weil ich morgens in meinem stuhl kleine weiße würmer endeckt habe...ich hatte diese schon mal vor 5 jahren doch da war ich ein kleines kind jetzt verstehe ich nicht wieso ich mich schon wieder angesteckt habe...:-(


    So beschwerden habe ich auch überhaupt nicht, hatte ich die würmer nicht endeckt hätte ich wohl nie diese bemerkt! Aufjedenfall hat der arzt mir jetzt vermox aufgeschrieben und ich habe jetzt schon 3 davon genommen, also halt morgens und abends je eine...


    Nur ich habe mich erkundigt und habe jetzt echt angst, weil bei ein paar leuten sind diese wiederlichen viecher nie verschwunden...


    Das belastet einen auch echt phychisch :-(


    Und ich habe gehört wenn man sich unwohl fühlt und traurig ist und so dann gefällt das den würmern...und die würden sich dann noch schneller vermehren ist das wahr??


    Es wär nett wenn ich darauf anworten bekähme...lg sandra

  • 3 Antworten

    Hallo


    Also ich würde jetzt einfach mal dem Arzt und dem Medikament vertrauen, letztes Mal waren sie ja nach der Behandlung auch verschwunden, bestimmt werden sie auch diesmal verschwinden.


    Etwas ganz wichtiges.... NICHT googeln. Im Internet findet man immer schlimme Sachen. Entspann dich und lass die Medikamente wirken :)z

    Ja ich glaube da hast du recht, ich habe z.B im internet gelesen das die eier durch die luft fliegen könnten und man sich dadurch anstecken könnte...der arzt meinte das das schwachsinn wäre :-)ich werde jetzt einfach abwarten ! ...ich habe auch nicht mehr solche bauchschmerzen:-)lg