Magenbeschwerden/Übelkeit/Massiver schwindel

    Guten Tag erstmal,


    Ich habe die Sufu benutz leider aber nichts wirklich passende zu meinen Problemen gefunden


    Nun zu meinen beschwerden:


    Ich hab seit ungefähr 2 Monaten massive Probleme mit meinen Magen.


    Ständiges vollgefühl, starke übelkeit, starke schwindel und schmerzen im Oberbauch


    Nun dachte ich anfangs ich habe was falsches gegessen, da es aber nicht verschwunden ist habe ich meine Hausarzt aufgesucht, der widerrum die naheliegende Vermutung einer Magenschleimhaut entzündung hatte, nun hat er mir zu Beruhigung Pantoprazol verschrieben was die o.g Symptome auch erheblich gemindert hat, hinzukommend hat er mich zu einem Gastroenterologe überwiesen.


    Diesen Termin hab ich heute wahrgenommen und hatte meine Magenspiegelung... Nichts zu sehen!


    Keine Geschwüre, keine Gastritis das Magenbild war also "gut". Er hat proben genommen da er meint das es mit Sicherheit Helicobacter bakterien sind.


    Hinzukommen muss ich erwähnen das durch diese Magenprobleme noch andere Symptome entstanden sind wie:


    Krämpfe in den Armen/Händen, Schweisausbrüche, leichte lähmungserscheinung im gesicht(hängede unterlippen und Augenlieder) Orientierungslosigkeit, und ein Schwindel der so massiv ist das ich mich hinlegen muss


    Das ganze würde für aussehstehende nach einem Schlaganfall oder einem Epileptischen anfall ausssehen (Meine Lebenspartnerin dachte beim ersten auftreten der o.g Symptome ich hätte einen Schlaganfall und hat den Krankenwagen gerufen, der es als Hyperventilieren oder anderen Mangelerscheinungen abgetan hat wie z.B zu wenig gegessen/getrunken)


    Durch die hinzukommenden Symptome die ja eigentlich überhaupt nicht das andere Krankheitsbild passen mache ich mir nun generell etwas Sorgen, da ja in der Untersuchung "nichts" gefunden wurde, und ich die Schuld der neuen Symptome nicht auf die Probleme mit dem Magen schieben kann.


    Nun zu meinen Fragen, gibt es noch andere Krankheitsbilder die solche Symptome hervorrufen und starke schmerzen im Oberbauch verursachen können?


    Hatte schon jemand anders ähnliche beschwerden und/oder weiß einen Rat zu diesen Problem?


    Ich bin etwas besorgt und würde Ratschläge sehr zu schätzen wissen!


    Danke im vorraus für Hilfe


    PS: die beschwerden treten meistens morgens auf und lassen den tag über nach

  • 3 Antworten

    Zum ersten Teil deiner Beschwerden könnte es die Galle sein die rumzickt. Ich bin lange Zeit wegen Magenproblemen behandelt worden, dabei war es die Galle. Nach der Magenspiegelung hat der Facharzt noch Ultraschall von der Galle gemacht, siehe da, 2 Steine.