Magenschleimhautentzündung / Geschwür oder noch mehr?

    Hallo,


    ich bin etwas am verzweifeln und habe auch erst Donnerstag n Arzttermin.


    Ich habe im Sommer immer wieder Probleme mit der Magenschleimhaut gehabt, nach Alkoholkonsum (Bier).


    Dashat sich dann auch nach dem Essen gezeigt. Ich habe dann immer besser erkennen können, dass es wirklich nur nach Biergenuss kommt (anderen alkohol trinke ich nicht). Ich habe also aufgehört Alkohol zu trinken.


    Die Probleme waren anschließend weg. Konnte alles essen, scharf, fettig, sauer, alles egal.


    Nun habe ich wieder Alkohol getrunken und nun fühlt es sich wieder wie ne Magenschleimhautentz. an.


    Druck im Oberbauch auch nach dem essen, Völlegefühl, das Bedürfnis aufstoßen zu müssen, und iwie Bauchweh.


    Die Frage ist nun: Wie schlimm ist es wohl? Mir macht natürlich Sorge das es immer wieder kommt (mit alkohol). Liegt es am Alkohol? Oder hab ich vllt was schlimmeres?


    Wonach hört es sich an? Geht sowas schon richtung Geschwürt oder gar noch schlimmeres?


    Also ja, verrückt mache ich mich, das weiß ich. Ich bin übrigens 27.


    Falls jemand Erfahrungen hat, gerne Info dazu geben.


    Vielen Dank für's lesen!