Magenschmerzen vom Sitzen?

    Hi zusammen,


    ich bekomme recht häufig Magenschmerzen wenn ich von der Arbeit komme (im Urlaub oder am WE habe ich sie nie) . Ich konnte bislang keine Regelmässigkeit feststellen - ich kann mir nur vorstellen, dass es am Sitzen liegt und ich vielleicht an manchen Tagen falsch sitze. Die Schmerzen sind zum Teil recht heftig, hören aber sofort auf, wenn ich mich hinlege (richtig legen, Füsse austrecken und dadurch den Magen entlasten reicht nicht). Nach maximal 10 Minuten kann ich mich dann wieder normal hinsetzen und alles ist wieder gut.


    Ich vermute also ein Verkrampfen des Magens - kann das sein? Was kann ich dagegen tun? Mir ist nicht bewusst, dass ich an manchen Tagen anders sitze als an anderen :-).


    Wäre schön, wenn jemand helfen könnte.

  • 9 Antworten

    Hallo,


    also vielleicht kommt das durch den Stress in der Arbeit. Man bekommt ja auch schon allein


    von Stress eine magenschleimhautentzündung und vielleicht ärgerste du dich auf der arbeit ja manchmal so, dass das bei dir mit einer Magenschleimhautentzündung auch nicht mehr weit ist..... ich würde an deiner Stelle mal beim Doc ( Internisten ) vorbei schauen um sicher zu gehen.... alles Gute=)

    Ne, mit Stress hat das nichts zu tun. Ich habe das auch sowohl an stressigen als auch an nicht stressigen Tagen und genauso umgekehrt - da ist auch keine Regelmässigkeit zu erkennen.


    Gegen etwas wirklich "krankhaftes" spricht meines Erachtens, dass es reicht, wenn ich mich ein paar Minuten hinlege, danach bin ich wieder wie neu :-).

    Hallo Trinity,


    du hast evtl. einen Knick-magen.:)z Vom vielen sitzen in krummer Haltung, klemmst du wahrscheinlich deinen Magen ein. Das bekommen viele die im Büro arbeiten! Ich arbeite auch im sitzen, hatte aber vor Jahren viel Magenkrämpfe bei Feierlichkeiten - lange am Tisch mit Essen und Trinken verweilen. Musste machmal in einen Nebenraum und mich lang legen. Nach wenigen Min. war alles gut:)^


    Am besten mal auf einem Gummiball ne Weile sitzen, dann bist du gezwungen gerade zu sitzen! Und mehrere kleine Mahlzeiten dazwischen und nicht vergessen - viel TRINKEN!!8-)


    Gute Besserung!:)**:)

    Da ist ja doch noch eine gute Antworte gekommen - danke. Ich hatte schon nicht mehr damit gerechnet, deswegen melde ich mich auch so spät. Ich trinke schon sehr viel, also daran kann's nicht liegen. Ich versuche auch schon gerade zu sitzen, weil ich mir Ähnliches schon dachte - scheinbar sitze ich doch nicht gerade genug :-). Bei mir ist es sehr ähnlich gewesen - anfangs nur auf Parties - inzwischen sitze ich am Tage locker 12-14 Stunden am Stück, deswegen ist es wohl auch häufiger. Früher habe ich auch gerader gesessen (wurde auch des öfteren darauf angesprochen).


    Tausend Dank - damit kann ich gut etwas anfangen und da beruhigt auch ungemein :-).