Magenspiegelung

    ich hatte gestern eine Magenspiegelung die verlief ganz ok.


    Danach bekam ich von der Schwester einen Brief in die Hand gedrückt mit dem Ergebnis und bin nun völlig fertig was habe ich????


    Befund: eingesehen wurde bis in die pars descendens des Duodenums


    Ösophagus: Die Z-Linie ist zipfelig begrenzt, keine entzündlichen Veränderungen, auch der übrige Ösophagus ist unauffällig.


    Magen: im Corpus und Antrum ist an der gesamten Zirkumferenz die Schleimhaut diffus gerötet.


    Einzelne Ämatinbelegte Erosionen im Magen. Sonst Darstellung eines unauffälligen, läsionsfreien Magenschleimhautreliefs. Einzelne Drüsenkörperzysten.


    Duodenum: Bu´lbus und postbulbäres Duodenum sind unauffällig.


    Diagnose: Schleimhauterythem im Corpus und Antrum ( ICD-K29.7).


    Einzelne Erosionen im antrum ventriculi.


    Einzelne Drüsenkörperzysten im Magen.


    Biopsien: Zangen PE im Magen Antrum ( 1 ) und Corbus ( 2 ) Probennur. 1+2 Frage Entzündung? H.P ? Metaplasie?


    Maßnahmeschlüssel: 1-632, 1-440.a


    was soll ich damit anfangen habe ich was schlimmes?

  • 16 Antworten
    Zitat

    was soll ich damit anfangen habe ich was schlimmes?

    Was beunruhigt dich denn speziell an dem Befund?


    Ich finde jetzt den Befund nicht gerade beunruhigend. Ein endgültiges Ergebnis bekommst du erst nach der histologischen Untersuchung.

    Habe vorhin für Dich googeln wollen (um das Beste zu finden, was über Drüsenzysten geschrieben steht!) und dabei einen weiteren Beitrag von Dir gefunden... 8-)


    Hätte nicht gedacht, dass es jemanden gibt, den sowas noch verrückter macht als mich ;-)


    Aber Schneehexe hat recht, wir lassen das googeln. Wir wissen es ja beide bald und dann wird es uns wieder besser gehn, ganz sicher! :)*

    Du musst dir keine Sorgen machen. Die Rötung und die Erosionen (=Schleinhauterhebung) sprechen für eine Magenschleimhautentzündung. Das ist aber nix schlimmes. Wichtig wäre zu wissen ob auch ein Helicobacter-Test gemacht wurde.


    Die Entzündung kann man mit leichten Medikamenten und Schonkost wieder zum abklingen bringen.


    Zysten sind immer flüssigkeitsgefüllte "Schwellungen". Also ebenfalls nix schlimmes.


    Denke dein Arzt wird dir das noch näher erklären und dir zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen raten.


    Hoffe ich konnte dir helfen?!


    Liebe Grüße und keinen Kopf mehr machen!!! :)*

    Weil eine Überproduktion von Säure im Magen Entzündungen hervorrufen bzw. begünstigen kann. Wenn Du Tabletten gegen die Säure nimmst, hat die Entzündung die Chance wieder abzuheilen.


    Alles Gute! @:)

    Hoppala, entschuldige, hab Deine Frage ganz übersehen. Also, kurz gesagt: Immer noch nichts. Ich muss zu einer zweiten Spiegelung, die ich schon zwei Mal verschieben musste, weil ich Husten hab. :-/ Blöd.


    Aber ich mach mir nicht mehr so viele Sorgen... wird schon werden. ;-)

    Hey supermami, falls Du hier noch reinliest: Mein Knubbel war/ist auch ein Entzündungsherd! In einem halben Jahr kommt Magenspiegelung Nr. 3 zur Kontrolle – aber ich bin trotzdem sehr erleichtert! :-) Hoffe Du hast Deine Beschwerden mittlerweile auch im Griff!? Ich wünsche es Dir jedenfalls und insgesamt auch ein glückliches, gesundes Jahr 2012! :)*