Magenspiegelung

    Hallo ihr Lieben


    Ich hatte vor 4 Wochen eine Magen und Darm spiegelung. Nach dem ich mir nun den arztbrief durch gelesen habe bin ich etwas verunsichert...


    Es steht rein gar nichts von der Speiseröhre dabei.


    Nun meine Frage an euch:


    Wird die Speiseröhre bei einer magenspiegelung nicht mit untersucht?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Jenny

  • 1 Antwort

    Hallo Jenny,


    natürlich wird die Speiseröhre bei der Magenspiegelung mit untersucht, wie soll der Doc denn sonst in den Magern reinkommen? ;-)


    Im Befund müsste dann was von Ösophagus stehen. (wenn sie entzündet wäre, würde da Refluxösophagitis stehen)Falls nicht, hat der Doc es vllt nicht mit erwähnt, weil er da nichts ungewöhnliches feststellen konnte.