re:

    @moni:

    ja echt vom feinsten! aber das ist erst der anfang. diese kleinen helfer werde ich jetzt längere zeit einnehmen!!!

    @bernie:

    sicherlich ist dies erst der anfang in die richtige richtung!!!


    das forum ernährung habe ich angefangen zu lesen. da brauche ich glaub ich 3 tage, bis ich das durch habe, aber die erfahrungsberichte, die ich schon gelesen habe, sind sehr vielversprechend.


    PS: ist 10^0 wirklich =1 ???


    mfg aus paderborn,


    dominik

    Hey,

    ich hab hier ja echt was verpasst!


    Also, ich war 12 als Tschernobyl war und wollte eigentliche gerade in ein Zeltlager über Pfingsten fahren, was dann abgesagt worden ist! >:( Ich entdeckte zu dem Zeitpunkt gerade die Röhrenjeans und lange Schlabberpullis, außerdem hatte ich grad meine Leidenschaft für U2 entdeckt (die waren da auch noch bisschen jünger x:)).


    Vom Fernsehen hatte ich keine Ahnung, meine hochgebildeten Eltern ließen mich nix gucken! Bisschen später hab ich dann immer heimlich mit meinem Bruder "Magnum" geguckt. Das war cool 8-).


    Zu dir Dominik: ich freue mich, dich in der Flohsamen-Clique offiziell willkommen zu heißen! :)*


    Dein link hat mich nicht weiter gewundert, das wird leider immer so verharmlost, aber jeder der es ausprobiert, berichtet dasselbe wie ich!


    Weiterhin gute Besserung und


    Grüße an alle

    re:

    @ cordu:

    hehe, ja, der gute alte magnum mit seinen ewigen hawaii-hemden und dem ferrari. wer konnte diesem kerl schon widerstehen??? ;-)


    ja diese flohsamen sind wirklich etwas feines, aber man muss wirklich noch ne menge flüssigkeit reinschütten, dass sie richtig aktiv im darm werden. mit den besagten 300ml, die auf der packung stehen, komme ich nicht aus. ich kipp glatt noch nen halben liter hinterher, aber ich trinke ja generell sehr viel :-).

    @all:

    vielen dank, dass ihr die vergangene woche immer für mich da wart. das weiß ich wirklich sehr zu schätzen! ist immer sehr beruhigend für jemanden, der sich selbst am boden sieht, wenn soviele leute ähnlich probleme haben und einem soviele tipps geben können, mit denen man gleich seine gesamtsituation verbessern kann.


    heute läuft es übrigens wieder sehr gut. mein stuhl ist zwar sehr weich, aber immerhin kommt das, was ich gegessen habe auch wieder verdaut unten raus. da fühlt man sich gleich richtig befreit! vielen dank nochmal an euch alle!!! ihr seit die besten


    :)^:)^:)^!!!


    mfg aus paderborn,


    euer dominik

    guten abend agnes!

    schön, mal wieder von dir zu hören ;-D.

    Zitat

    ich dachte, Du hattest die Ursache Deiner Probleme ausgemerzt?

    ja, das DACHTE ich auch mal. aber irren ist ja bekanntlich menschlich ;-)!


    mfg aus paderborn,


    dominik

    Dominik

    Hallo,


    gehts Dir besser?

    Zitat

    Was ist eigentlich der Sinn des Lebens? Wie sollen wir unser Leben lebenswert machen? Was bedeutet Menschlichkeit? Zählt der Mensch eigentlich noch als Individuum oder ist er nur ein Auslaufmodel, das bald einer Maschine weichen muss? Wie zufrieden können wir Menschen eigentlich mit uns selbst sein? Was sollten wir tun, damit wir zufrieden sein können? Denken Sie doch einmal selber über sich nach und stellen Sie sich die Frage: " Wie zufrieden bin ich eigentlich mit mir und meinem Leben?" . Finden Sie selber eine Möglichkeit, um Ihr Leben lebenswerter zu machen.

    Meinst Du das?


    Warum kannst Du es empfehlen?


    Hast Du es schon gelesen?


    Liebe Grüße nach Paderborn aus Rheinland-Pfalz


    Alexandra

    dominik1985

    freut mich, daß es dir besser geht!:-D


    :-)


    du solltest aber mit den flohsamen nicht übertreiben!


    dein darm sollte nicht verlernen, aus eigener kraft, ohne hilfe zu arbeiten!


    ich würde also versuchen, eine minimumdosis zu nehmen


    und zusätzlich ganz safte mithelfende nahrungsmittel mit dazu nehmen, wie grünkohl.

    @ :)@:)

    hallo sofia

    vielen dank!


    ja, ich halte die dosis an flohsamenschalen so gering wie möglich. ich nehme am tag 1x 2teelöffel in 300ml wasser. das ist alles. zudem esse ich besonder vollwertige kost und meide unsere kantine (der speiseplan ist sowieso mist in dieser woche!).


    grünkohl??? oh mein gott! willst du mich vergiften? ;-D


    mfg aus paderborn,


    dominik

    dominikchen

    ihihihihihih


    nein


    DICH will ich nicht vergiften


    ihihihih


    sondern die pathogenen keime


    die flüchten bei grünkohl und lassen dich deshalb mit der zeit in ruhe:-)


    dafür lieben die freundlichen darmbakterien grünkohl, es ist ihr absolutes lieblingsessen


    pilze,böse colis, parasiten hassen grünkohl, da grünkohl so eine art müllabfuhr und putzkommando für diese 3 sind ihihihihih


    und die gifte mögen den grünkohl nicht, da er sie mitraustransportiert


    und der darm wird durch grünkohl sanft angeregt


    :p>


    wenn du flohsamen ist, solltest du am tag minimum 3 liter flüssigkeit zu dir nehmen, da die entwässernd wirken und die blasenfunktion anregen*:)@:)