nach Blinddarm-OP Schmerzen

    Hallo Leute,


    mir wurde vor 3 Tagen der Blinddarm rausoperiert mit der 3-Lochmethode. Die OP verlief ohne Komplikationen. Nur nach der OP hatte und habe ich noch starke schmerzen an der Narbe auf der linken Seite, sprich auf der anderen Seite vom Blinddarm. Wenn ich huste oder niese habe ich so starke schmerzen dass ich denke es reisst gleich alles auf.


    Aber nur auf der linken Seite. Es zieht auch nur dort wenn ich liege. Die anderen zwei Narben sind ganz normal ohne schmerz.


    Der Arzt meinte es läge an der verletzten muskulatur durch die OP.


    Ich habe Angst das es sich um eine Verwachsung handelt.


    Habt ihr Erfahrung mit solchen einseitige Schmerzen? Bitte helft mir.

  • 5 Antworten

    Hallo,


    mir wurde vor 5 Jahre auch der Blinddarm entfernt, auch mit der 3 Lochmethode. Ich hatte genau dasselbe, wenn man gehustet oder geniest hat, dieses gefühl als wenn alles aufreisst. Ich hatte auch Angst gehabt, weil ich noch schmerzen hatte, aber glaub mir, das ist normal. Dein Blinddarm wurde erst vor 3 Tagen rausoperiert und da ist es normal, dass du noch was merkst. In ein, zwei Wochen ist alles wieder vorbei :-)

    Das ist normal! Ich hab meinen erst vor kurzem raus bekommen und konnte eine Woche lang nicht mal das Baby heben. Wird dann aber schnell besser. Die 1 1/2 Wochen nach der OP war ich schon wieder im Gymnastikkurs.

    Ja hatte ich auch. Hatte auch deswegen mein Arzt gefragt, weil mich das dann auch beunruhigt hat. Aber er sagte mir gleich, dass es normal ist und ich glaube er meinte auch zu mir was mit der verletzten muskulatur.