• 17 Antworten
    Zitat

    Ich würde jetzt mal "Normal" sagen!

    definier das mal. Durchfall nach dem Essen ist häufig Intoleranz-bedingt.


    Es gibt verschiedene Intoleranzen, die jederzeit und auch kombiniert auftreten können:


    -Lactoseintoleranz => Da hat man Probleme mit Milchzucker. Dieser steckt dummerweise nicht nur in Milchprodukten, sondern z.B. in Fertigprodukten, teilweise in Brot, Fleisch, Wurst, Gebäcken...


    -Fructoseintoleranz => da hat man mit Fruchtzucker Probleme. Dieser findet sich nicht nur in Obst und teilweise auch Gemüse, sondern es werden heute häufig Dinge mit Fruchtzucker gesüsst.


    -Zöliakie - Glutenunverträglichkeit (wobei das m.W. eher eine Allergie ist als eine Intoleranz).


    und andere. Es gibt also diverse Möglichkeiten. Du könntest nun entweder ein Ernährungs- und Beschwerdentagebuch führen, oder aber du versuchst es mit Eliminationsdiät (z.B. erstmal komplett allen Milchzucker weglassen, die Beschwerden sollten sehr schnell verschwinden).

    ist nur ein Tipp aber versuch doch mal Richtig Scharf zu essen .. das hilft manchmal oder immer nen hochprozentigen zum essen dazu .. also als wir mal in agypten im urlaub waren haben mein kumpel und ich uns immer daran gehalten und den vor und nach jedermahlzeit nen whiskey etc. getrunken wir waren am ende auch die einzigen unserer 8 köpfigen urlaubs gruppe die keinen durchfall zu beklagen hatten^^:)^

    Seid wann hast du das denn? Wenn das direkt nach dem Essen passiert, dann deutet das meist auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hin. Wie Silber schon geschrieben hat können das auch Intoleranzen sein oder eben eine allergische Reaktion auf einen bestimmen Nahrungsbestandteil. Geh am besten wirklich mal zum Arzt und schreib auf, was du gegessen hast und wann der Durchfall kam.


    Wie ist denn der Durchfall? Wässrig oder "nur" breiig?


    Na ja, wie gesagt, am besten ist du lässt das mal von einem FA klären.

    Das tritt kurz nach dem Essen, oder im muss noch während des Essens auf die Toilette. Meistens ist es schon sehr flüssig.

    @ Dirty Harry,

    also scharf esse ich meistens eh schon. Als wir in Ägypten waren (wir haben keinen Schnaps vor oder nachdem Essen konsumiert) war alles ok, nur mein Kumpel den hat es erwischt.


    Zeit zum essen nehme ich mir schon, ich schiebe also nicht alles schnell in mich rein.

    @ snifler

    Genau das hatte ich auch vor einiger Zeit. Sollte auch 'nen Faden dazu geben. Ich hatte es eine Zeit lang nach jeder Mahlzeit, doch dann kristallisierte sich heraus, dass es nur bei bestimmtem Essen so war und auch nur in Restaurants. Ich weiß zwar immer noch nicht genau, was es war, aber seitdem ich diese Restaurants meide, ist es vollkommen verschwunden. Einige Bekannte haben auf eine Unverträglichkeit von Geschmacksverstärker getippt. Aber wie gesagt: Was es war, weiß ich immer noch nicht sicher.