Hmm Hosenträger hatte ich zuletzt mit 8 oder 9 Jahren glaub' ich... Klingt fast wie ein Fremdwort


    Ich hol' mir Hosenträger, dann kann ich mehr essen ;-D


    Sorry, klingt nur irgendwie seltsam auch wenn ich eine gewisse Logik nicht bestreiten kann.

    Zitat

    Hmm Hosenträger hatte ich zuletzt mit 8 oder 9 Jahren glaub' ich...

    Ich auch :) ich mache wenn ich im Restaurant viel esse den Gürtel im Sitzen etwas lockerer und wenn ich aufstehe mache ich in wieder weiter zu. Wenn ich es vergessen sollte rutscht die Hose auch maximal wenige Zentimeter tiefer – wenn ich da riskieren müsste, versehentlich im Restaurant blank zu ziehen, würde ich mir das mit den Hosenträger vielleicht überlegen...


    Mein Opa hat die noch sein Leben lang getragen und im Casual Business Bereich waren die vor ein paar Jahren ja sogar mal wieder der große Modehit.

    Zitat

    :-o Wieviel hast Du da denn gegessen? Und ist dein Bauch sonst flach? Ich bin auch sehr schlank und bei mir sieht man das auch – aber bei weitem nicht in dem Maße. (Dein Bild sieht aus, als hätteste 'ne kleine Bowlingkugel verschluckt...)


    Ansonsten würde ich Dir mal ein paar Sit-Up empfehlen xD – auch schräg – dann hält das auch alles besser zusammen.

    Flach wie ne Flunder ist der normalerweise... Morgens kann ich den sogar manchmal mit 2 Händen umfassen – das geht im Moment mal gar nicht. Das Foto habe ich ca. 3 Stunden nach einem mittelgroßen Topf Chili con Carne gemacht (500g Hack 200g Bohnen). Oh und ne Schale Pudding als Nachtisch. Dem Hungergefühl nach könnte ich das gleiche jetzt nochmal verdrücken aber das kann nicht gesund sein oder?


    Das mit den Situps mache ich schon wenn möglich vor dem Essen, regt bei mir den Appetit an. Auch schräg :)z