Nach jedem Essen Stuhlgang, mir geht es danach nicht besser

    Ich habe seid Freitag also morgen 1 Woche nach jedem Essen stuhlgang und mir geht es danach nicht besser. Mir ist viel übel dann bekomm ich irgendwann Hunger esse was Suppe zum Beispiel oder zwieback. Egal was ich esse danach wird mir übel dann so 20 bis 30 min. Nach dem Essen hab ich immer stuhlgang seid 1 woche. Ich bin blass mir ist schwindelig ich bin schwach. Mir geht es echt mies. Seid ich die verschriebenen Tabletten abgesetzt habe habe ich auch kein Durchfall mehr. Es war ein Muskel relaxans mit schmerz Mittel. Der stuhlgang ist fest und normal seid ich das nicht mehr nehme geblieben sind bauch schmerzen und aufstossen müssen aber nicht können was einen unangenehmen Druck in der brust macht. Starke blahungen und rumoren gluckern im bauch der bauch ist ganz angespannt und fest.


    Iberogast schafft Linderung aber gut geht es mir nicht.


    Ich trinke fenchel kummel anis Tee. Esse wenn ich kann leichte schonkost nicht mal da kann ich viel Essen


    Was kann ich noch tun?


    Danke wenn jemand weiter weiss


    P.s. ich hab immer ein Druck im Darm und das Gefühl als ob nicht alles raus kommt. Der stuhlgang riecht so intensiv das mir davon sogar schlecht wird. Er riecht nach verwesung.

  • 4 Antworten

    Klingt nach Virus oder bakterieller Infektion. Ich hatte mal Rotaviren, das hat gerochen, das war irgendwie nicht mehr menschlich :-o .


    Evtl. mal zum Arzt wegen Stuhlprobe?

    Aber wenn es zeitgleich mit den Medis angefangen hat, würde ich jetzt nochmal etwas warten, weil du die ja erst gestern auf Dauer wieder abgesetzt hast. Wenns in einer Woche noch nicht reguliert ist, dann Doc.