also ich kann es verstehen, dass ein chef jemanden heimschickt mit dieser krankheit! aber deshalb gleich zu kündigen finde ich übertrieben! dann dürfte dir dame niemanden mehr einstellen, denn jeder (auch sie) kann ja mal krank werden!!


    finde ich übertrieben!


    eine bekannte von mir hatte voriges jahr salmonellen. sie war insgesamt fast 4 wochen dahein, bis die stuhlprobe wieder ok war. dies musste sie dem boss vorweisen und durfte dann erst wieder arbeiten!

    Danke Pinkpat, du bringst es genau auf den Punkt.


    Sie hat gesagt, egal ob ich den Noro habe oder die Helis, sie muss mich kündigen, weil sie sich den Ausfall nicht leisten kann.


    Ich kriege erst nächste Woche das Ergebnis.


    Aber das ist für sie nicht relevant, es geht um den Ausfall. Ich bin nur zur Arbeit gegangen, was ich sonst mit MD-Grippe nicht mache, weil ich seit 6 Monate arbeitslos war, endlich wieder einen Job hatte und in der 2 Woche nicht schon krank sein wollte. Ich meine das ist doch wohl auch ein bißchen verständlich, oder?

    @ Lollikris

    also ich finde es zwar nicht empfehlenswert krank zur arbeit zu gehen, aber darauf jetzt einzuhacken ist auch bescheuert.. zumal du sicherlich nicht den Vorsatz hattest andere anzustecken und sicherlich nicht gerne zur Arbeit bist, wenn du dich so beschissen fühlst... und was deine chefin macht ist absolut nicht in ordnung und völlig unverhältnismäßig.. Probezeit hin oder her, aber da würd ich mich mal erkundigen, wie das arbeitsrechtlich aussieht..

    @little-angel

    Zitat

    Wegen Helicobacter kündigen ist Unsinn... aber bei Noro/Rota usw finde ich es absolut okay und verantwortungsvoll, wenn die Chefin dich heimschickt.

    Sie schreibt aber dass ihre chefin sie kündigen will und nicht nur heimschicken...


    Abgesehen davon bin ich auch Emo und bitte, was heißt den Virus in der Weltgeschichte rumtragen? Ich wünsch mir sicherlich auch kein Noro und will auch nicht krank werden, aber zum Arzt oder zur Apotheke gehen ist bei Krankheit dann auch nicht mehr in Ordnung oder wie?!?

    Ich bin auch eine Emo und Sarah du hast recht, ich hatte bestimmt nicht den Vorsatz. Ich habe auch keine Kollegen gehabt, also hätte ich wenn auch nur die Chefin anstecken können, die aber eh nur 10 Minuten am Tag da war. Und du hast Recht, soll man dann nicht mehr zum Arzt oder Apotheke oder einkaufen, soll man sich etwa einschließen? Also ich finde auch, dass das hier alles etwas übertrieben wird, das sagt eine Emo.


    Aber die Sache ist jetzt eh gegessen, ich bin gekündigt. Hätte ich mal nicht meinen Mund aufgemacht und einfach nur gesagt ich habe meine Tage oder so.


    Rechtlich habe ich mich schon informiert, sie kann mich ohne Grund in der Probezeit kündigen und vor Gericht würde ich zu 95% verlieren.


    Hoffe ich finde schnell einen neuen Job.


    Was macht die doofe Kuh eigentlich, wenn sie jetzt nächste Woche eine neue da sitzen hat und die bekommt auch auf einmal wie ja fast jeder 10. Mensch in Deutschland eine Magen-Darm Grippe, das würde mich mal interessieren! Dann hat sie wieder Arbeitsausfall, ich verstehe das ganze nicht. Aber ich denke mal, ihr größte Sorge war, das ich die Helis habe, was ja noch nicht feststeht und dachte ich bin dann immer krank.

    Zitat

    aber zum Arzt oder zur Apotheke gehen ist bei Krankheit dann auch nicht mehr in Ordnung oder wie?!?

    Natürlich %-| nur zur Arbeit/Schule usw sollte man nicht gehen, wenn man akut an einer Krankheit leidet!

    Zitat

    nur zur Arbeit/Schule usw sollte man nicht gehen, wenn man akut an einer Krankheit leidet!

    du hast doch gelesen, dass sie nicht mal kollegen da hatte, also niemanden anstecken konnte.. die busfahrt zum arzt und das volle wartezimmer ist gefährlicher.. also vielleicht nicht gleich vorschnell urteilen..%-|

    hey


    zum schutz gegen magen darm infekt, virus gedönse...etc!


    1: hygiene


    2: sport und sauna gänge wirken wunder im immunsystem


    3:ausreichend nährstoffhaltige nahrung essen ( spurenelemente und mengenelemente sind da ganz wichtig..also jod, zink, eisen...


    4:nicht rauchen, kein alkohol


    5:klos desinfizieren, ansteckung über tröpfchen ist beim klo groß ( also vorlles gemeinschaftstoiletten)


    6: in der apotheke gibt es recht gute und bewährte mittel wie zb ; symbioflor 1 und 2, perentherol...einfach mal nachfragen


    ich komme so immer gut durch den winter


    7. die psyche ist auch ein großer faktor!!!


    postiv einstellen!!!! und sich selbst als gesund erklären!


    liebe grüße lev

    @ Lev

    Gut dass jemand auch mal was hilfreiches und positives hier reinschreibt. Das meißte von dem was du aufzählst mache ich auch schon und ich vermeide eben öffentliche Toiletten.


    Ansonsten auch viel Vitamine und ausreichend schlaf und viel futtern. ;-)


    Bald ist die Zeit mit den vermehrten MDG ja eh vorbei. Gibt ja schon Osterhasen zu kaufen. *g*

    @ lev:

    ja das ist echt richtig gut, einmal etwas positives hier auf der seite zu lesen@:)


    danke!!


    die psyche ist doch für sehr viele krankheiten ausschlaggebend! wissen tut man das schon, aber es dann auch umzusetzen ist doch oft sehr schwer:°(


    symbioflor 1 und 2, perentherol---> was sind das genau für mittel?


    grüsse


    pat

    sind alle in der apotheke erschwinglich...


    symbioflor da sind einfach GUTE darmbakterien drin, die dein immunsystem sehr gut unterstützen und deine verdauung regulieren...in dem 2er sind einfach mehr bakterein enthalten


    perenterol nimmt man wenn man zb antibiotika nehmen musste um die darmflora wieder aufleben zu lassen...das sind dann eher hefebakterien.....


    wer jetzt noch mit symbioflor anfangen will der sollte gleich das 2er nehmen, da man das erste eher prophylaktisch nimmt um gleich gestärkt in den winter zu gehen!


    einzige nebenwirkung bei diesen mitteln: oberbauchschmerzen und blähungen ( kann aber muss nicht sein!...packungsbeilage lesen!!!!)


    eine andere tolle alternative die jedoch etwas teurer ist, besteht darin sich bei einem allgemein mediziner eine infusion geben zu lassen....


    die besteht aus einer kochsalzlösung..ich weiss nicht mehr wie es heißt..werde mich informieren und es nachträglich hinzufügen!


    auf jeden fall ist die dosierung so hoch, dasss krankheitserreger schlichtweg aus dem körper gedrängt werden...auserdem wird der säuren-basen hasuhalt reguliert........als ich es das erste mal bekommen hatte, fühlte ich mich wie auf speed oder ähnliches....der vitaminhaushalt ist einfach so hoch, dass man unglaubliche energie entwickelt!..kosten: 50€


    ps:hab mein autoführerschein bestanden :-)


    liebe grüße lev

    Hallo


    Gibt es hier auch jemand, der die totale Panik von diesen nervigen Vieren hat?? :-/


    Ich werd sonst sooooo selten krank, nun war ich einmal im Kindergarten um Praktikum zu machen, bei den Babys, 2 Tage später hatte ich voll die magen Darm Grippe, echt zum Kotzen..habe da son eine Panik vor diesem blöden Erbrechen..da kommt gleich ein eckelherpes mit!!


    Wie kann man sich davor schützen..?? geht das überhaupt?? kann mir doch nich jedes mal meine Hände 100 mal am Tag Waschen..HILFEEEEEEEEEE

    Geht mir genauso, habe ich total Panik vor Erbrechen usw. Also auch vor Magen Darm Sachen.


    Man kann sich schon etwas davor schützen, eben auf äußerste Hygiene achten und nichts mit den Fingern essen etc.


    Aber gerade in Kindergärten holt man sich sowas ja recht schnell. Aber die Zeit ist auch langsam vorbei, tritt ja verstärkt zu den Wintermonaten auf.