Zitat

    was hat denn der arzt nun genau gesagt? War es nun ein virus oder doch das essen?

    Dazu hat er nichts gesagt. Wie stellt man denn sowas fest?


    Oh Mann, so langsam verzweifle ich - Gestern ging's mir besser, heute früh auch noch, jetzt habe ich wieder Bauchschmerzen. :°(

    Och Frosch...


    Wovon es kam kann mat über eine Stuhlprobe oder einen Bluttest feststellen, was jetzt wahrscheinlich, je nachdem, zu spät ist. (Der Darm reingt sich da sekbst im Idealfall)Ärzte...Egal. Hauptsache du bist wieder auf dem Damm ! LG

    Zitat

    Hauptsache du bist wieder auf dem Damm

    Das kann ich leider nicht behaupten - sitze zwar wieder im Büro, aber mir geht's nicht gut: Ich habe Bauchschmerzen und eine leichte Übelkeit. Irgendwas ist da nicht in Ordnung :°( Warum dauert das so lange?? Ich muß wohl Donnerstag oder Freitag doch nochmal zum Arzt %-|

    könnte ja auch sein,dass die bauchschmerzen und die leicht übelkeit vom wenigen essen kommen?das ist der körper ja nicht gewohnt und ist ja klar das man nach so einer "krankheit" nicht gleich wieder normal essen kann.ich hatte auch einmal lange zu kämpfen weil ich aus angst sehr wenig gegessen habe.da wurde mir echt flau im magen und mir war dann auch richtig schlecht....eben weil ich nichts oder sehr wenig gegessen habe.

    Stimmt, wenig essen oder fast nichts, führt auch zu Magenschmerzen und Übelkeit, merke ich auch grade häufig die letzten Tage.


    Ganz abgesehen davon, das man sich schlapp und mies fühlt mit wenig im Bauch.

    @ juliusBln:

    bist du denn zur zeit krank oder auf diät??


    ich hatte kürzlich ziemlichen stress bei der arbeit und habe einfach "vergessen" etwas zu essen und zu trinken. bin dann völlig geschlaucht ins bett gefallen und am nächsten tag, dachte ich zuerst im bekomme eine MDG. ich war komplett schlapp, fühlte mich besch.... und übel war mir auch. bis ich dann irgendwann darüber nachgedacht habe und mir auffiel das ich nichts im magen hatte!!!zzz

    @ pinkpat

    nein bin nicht krank nur eben auch Stress von allen Seiten. Und da esse ich auch unregelmäßig und viele Sachen schlagen mir eh auf den Magen. Daher kommt auch manchmal Übelkeit und immer denkt man dann an diese scheiss MDG, dabei gibts noch so viel andere Ursachen, bloß die vergißt man.


    Glaube sowieso, dass dieser Noro Virus langsam nachläßt, habe nicht mehr viel gehört und ihr?

    Zitat

    könnte ja auch sein, dass die bauchschmerzen und die leicht übelkeit vom wenigen essen kommen? das ist der körper ja nicht gewohnt und ist ja klar das man nach so einer "krankheit" nicht gleich wieder normal essen kann.

    Hab ich auch schon dran gedacht - mein Freund hat ja schon letztes Wochenende dafür gesorgt, dass ich etwas mehr gegessen habe. Ich esse immer noch etwas weniger als sonst (und verzichte auf Kohlensäure), aber versuche mich wieder ans "Normale" heranzutasten.


    Heute geht es mir etwas besser als gestern und ich hoffe einfach mal, dass das jetzt so bleibt. Drückt mir die Daumen.

    @ kein_name

    Der noro Virus ist nicht mehr gefährlich als jeder andere MagenDarm Virus auch. Wenn man nicht sehr krank ist, ist der nicht gefährlich, nun verbreite doch hier nicht sowas. Da ist die echte Grippe gefährlicher und macht pro Jahr mehr Todesopfer (mehr als Verkehrstote in Deutschland) als MDG.

    ich hatte an weihnachten noro virus. es hat über 3 wochen gedauert bis es endlich vorbei war. es gab tage wo ich dachte es wird langsam wieder besser aber bereits am nächsten tag hatte ich entweder magen oder darmprobleme ... und das 3 wochen lang . es ist eigentlich ganz typisch dass dieser virus so hartnäckig ist und es sehr schwer ist den los zu werden :-(

    Nein eigentlich geht der nach paar Tagen wieder recht schnell weg. Aber woher willst du denn wissen, dass es Noro war? Gibt doch sehr viel andere Magen Darm Erreger.


    Und bei jedem äußert sich das auch anders.

    weil ich sogar im krankenhaus war. zuerst hat mein sohn gespuckt, dann mein mann und ich. am 3 tag wieder mein sohn, am 6 tag ich und ab dem tag hatte ich täglich mehrmals durchfall %-| angefangen hat es an heiligabend und zum letzen mal durchfall hatte ich am 9.januar. wir hatten zwischendurch paar ruhige tage aber dann ging das ganze wieder von vorne los. ich hab ganze 8 kg abgenommen weil ich nichts essen konnte und ständig auf dem klo verbracht habe :=o