@ Mellimaus21

    Um es mal auf den punkt zu bringen. Mein arzt hat mich untersucht hat den Gallenstein festgestellt. Hat mir Tabletten und Tropfen gegeben und hat mich wieder nach hause geschickt. Und meinte noch zu mir er würde erstmal nix weiter machen.


    Hab mich dann ein bißchen schlau im Internet gemacht und mich mit meiner Mum & Oma unterhalten die dann auch meinten es wäre besser wenn ich sie mir entfernen lassen würde.


    Bin dann wieder zum arzt und teilte ihm mit das ich das ding raus haben will. Er sagt er seie davon nicht begeistert und würde mir davon abraten. Und ihm sei es dann auch wurst wie es mir danach gehen würde. Ist doch klar das ich sehr verunsichtert bin.


    Und ich wollte halt nur mal wissen ob es denn auch möglich ist sich nur den stein entfernen zu lassen. Ich wollte hier niemanden beleidigen oder angreifen. Bloß ich finde deine art auch nicht grade die tollste.

    @ sweet_cloud

    Ich kann deine Verunsicherung verstehen, wenn mein Arzt so reagiert hätte, würde es mir nicht anders gehen.


    Allerdings versteh ich nicht ganz, warum er so reagiert :-/ Du bist seine Patientin, also soll er sich auch um dich kümmern, wenns dir nach der OP schlecht gehen sollte. Hat er gesagt, warum er dir von der OP abraten würde?


    Es geht dir ja immerhin nicht gut mit dem Stein...

    @ sweet cloud,

    verstehe die argumentation deines arztes auch nicht so richtig. auch ich wäre total verunsichert.:-/:-/:-/:-/:-/


    bei mir wurde genau das gegenteil gesagt, damit die meisten nach einer gallen-op am anfang noch eine zeit schonkost bekommen und dann geht es flott bergauf. alle die ich kenne - ohne galle - haben nur positive erfahrungen gemacht.


    schon komisch....:-/ ich habe in meiner verwandtschaft 2 leute, die keine galle mehr haben. denen geht es nach der op super.@:)


    lg

    Er meinte ich könnte sodbrennen durchfall vernarbungen usw. bekommen. Aber das mit dem Durchfall wusste ich schon vorher.


    Ich werde ja am 1.2 operiert und danach werde ich den arzt wechseln. Weil meinen arzt sollte es nicht wurst sein wie es mir danach geht.